Sie sind nicht angemeldet.

Isabell

Isabell

  • »Isabell« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 622

Wohnort: Sachsen-Anhalt; Altmark

Beruf: Diplom-Musikpädagoge

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 3. Februar 2019, 20:25

Wenn die Seele leidet

Quelle:
https://www.kamphausen.media/2019/01/21/…rce=getresponse

Das Leben sensibel wahrnehmen
Hochsensibilität ist momentan in aller Munde. Manche sprechen schon von einer neuen Modediagnose, vergleichbar mit dem Hype um ADS (Aufmerksamkeits-Defizit-Syndrom). Hochsensible Menschen verfügen über eine besonders feine Wahrnehmung. Sinnesreize wirken auf sie stärker und sie reagieren auch dementsprechend emotionaler.

Wir sind überzeugt, dass Hochsensibilität ein besonderes Persönlichkeitsmerkmal ist, keine Diagnose, kein Makel, sondern eine besondere Form des Seins. In welchen unterschiedlichen Facetten Hochsensibilität auf das Leben wirken kann, haben die AutorInnen des neuen Fachbuchs Hochsensibilität in lesenswerten Artikeln auf unterschiedlichste Weise herausgearbeitet:
Sabrina Görlitz - Eine kleine Hommage an den Sinn für Wunder

Es sind die magischen Momente im Leben, die kleinen und großen Wunder, die uns inspirieren und antreiben. Sabrina Görlitz zeigt, warum man nie zu alt dafür ist, an Wunder zu glauben.

Fortsetzung folgt!
77 J. Guai. 27. 03. 04 /2400mg/Tag,1200-600-600. Ich gründete am 10.10.2005 das Forum Contra-dem-Schmerz.
https://contrademschmerz.wordpress.com/m…chmerzfreiheit/
http://judithdagota.beepworld.de/

Nur diese Mailadressen für Bestellungen verwenden:[/color][/b]
judithdagota@contra-dem-schmerz.de
mail@contra-dem-schmerz.de