Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Fibromyalgieforum für die Guaifenesintherapie "Contra-dem-Schmerz". Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Blumenfreundin

Fortgeschrittener

Beiträge: 193

Wohnort: 57072 Siegen

Beruf: Rentnerin

  • Nachricht senden

321

Dienstag, 21. November 2017, 17:37

Geburtgsgrüße

Liebe Isabell, liebe Claudine, liebe Birgit,
vielen, lieben Dank für füe eure guten Wünsche zu meinem Geburtstag. Leider geht es mir garnicht gut,bin vor 3 Wochen gestürzt, hatte eine Gehirnerschütterung und arge Prellungen an dem Rücken un am Steißbein. Im Krankenhaus hat man beim Röntgen festgestellt, dass der neuen Hüfte nichts passiert ist. Ich kann zZ. schlecht sitzen und schlafen ist auch beschwerlich.
Nehme nun schon seit vielen Wochen koloidales Silber gegen die Borrelien, mir wurde gesagt, das Zeug müsste ich mindesten 6-9 Monate
einnehmen. Meine Arthrose schreitet lt. Krankenhaus auch immer weiter voran, ich merke leider schmerzmäßig nichts vom Guaifenesin,leider.
Ganz liebe Grüße an euch Drei,
Christel
900/900 Guai
s25

322

Dienstag, 21. November 2017, 20:37

Liebe Christel,
als ob Du nicht schon genug gebeutelt wärst, oh Mann. Und jetzt noch der Sturz mit der neuen Hüfte.
Bei Deinem Steißbein könnte Dir vielleicht ein druckentlastendes, orthopädisches Kissen helfen, schau mal hier:
https://www.amazon.de/Naipo-Orthop%C3%A4…e/dp/B01GFD275Q
Vielleicht hast Du auch so etwas.
Vor dem kolloidalem Silber haben ich höchsten Respekt. Womit man vielleicht eher mal experimentieren könnte, ist DSMO.
Ich habe mir ein Buch dazu gekauft, aber das liegt noch ungelesen im Regal. Ich habe Anwenderberichte gelesen, die
eine Besserung der Borre Beschwerden erlebten, wenn sie das DSMO verdünnt auf die Haut auftragen.
Ich sende Dir ein herzlichen Drückerchen s04
Lieben Gruß Deine Claudine
46 Jahre, seit 05.10.2009 Guaifenesin // Guai Pause von Jan.-bis Dez. 2017 wg. Borreliose
Salicylatgeprüfte Pflegeprodukte und Medikamente des Forums unter http://salfreeproducts.wordpress.com

Blumenfreundin

Fortgeschrittener

Beiträge: 193

Wohnort: 57072 Siegen

Beruf: Rentnerin

  • Nachricht senden

323

Mittwoch, 22. November 2017, 20:25

Borreliose

Hallo meine liebe Claudine,
es ist schön mal wieder von Dir etwas zu lesen. Wie geht es Dir denn, was macht die Borreliose, kämpfst Du noch immer mit dieser Schei.
Krankheit? Ich habe so viel eingenommen, Kardenwurzel, Chorella u.s.w immer hatte ich noch Borrelien im Körper.
Jetzt nehme ich seid einigen Wochen koloidales Silber, ein Bekannter von uns hat mit dem Zeug die Biester vertrieben, er ist frei davon.
Ich bin sehr skeptisch, aber irgendwie muss man sich ja selber helfen.
Danke für den Tipp mit dem Kissen für meinen Steiß, ich habe so ähnliches Kissen, es wird auch langsam besser.
Liebe Grüße,
Christel
900/900

Isabell

Isabell

  • »Isabell« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 581

Wohnort: Sachsen-Anhalt; Altmark

Beruf: Diplom-Musikpädagoge

  • Nachricht senden

324

Samstag, 25. November 2017, 23:03

s10 Mein liebes s23 Geburtstagskind Birgitchen s23 s10

und wieder hast du ein Jahr mit Höhen und Tiefen - so wie schon eine ganze Reihe von Jahren - in unserem Forum contra-dem-schmerz mehr als jedes andere Mitglied unseres Forums mitgestaltet und weiterhin am Leben erhalten. Für deine unermüdlichen Bemühungen möchte ich dir auch heute wieder meinen ganz besonders herzlichen Dank, auch im Namen aller Mitglieder aussprechen.

s23 s25 s23

Ich knuddele s04 s04 dich s04 s04 von ganzem Herzen und mit vielen Freudentränen in den Augen. Noch lieber würde ich dies natürlich direkt vor Ort bei dir zu Hause machen. Doch wir sind dankbar, dass es auch so und auf diese Art noch geht. Dir, uns wünschen wir noch viele gemeinsame Jahre mit und in unserem Forum.
s11 s26

Ich weiß, dass du nun schon ganz große Schritte in Richtung Schmerzfreiheit voranschreitest und ich würde mich riesig freuen, auch dich ab dem Jahr 2018 zu den fibroschmerzfreien Betroffenen beglückwünschen zu können.
s21 s16

Abschließend den kleinen Vers von Mark Aurel, der deine Gedanken bitte dazu animieren möchte, dass auch du nun zu den schmerzfreien Mitgliedern unseres Forums gehörst.

Das Glück deines Lebens
hängt von der Beschaffenheit
deiner Gedanken ab.
(Mark Aurel)

Einen wunderschönen Feiertag mit deinen liebsten Menschen
s11 s10 s10 s10 s10

wünscht dir von ganzem Herzen
deine Isabell s37
s04 s04 s04
76 J. Guai. 27. 03. 04 /2400mg/Tag,1200-600-600. Ich gründete am 10.10.2005 das Forum Contra-dem-Schmerz.
https://contrademschmerz.wordpress.com/m…chmerzfreiheit/
http://judithdagota.beepworld.de/
https://guaifenesintherapie.jimdo.com/

Nur diese Mailadressen für Bestellungen verwenden:

judithdagota@contra-dem-schmerz.de
mail@contra-dem-schmerz.de

Blumenfreundin

Fortgeschrittener

Beiträge: 193

Wohnort: 57072 Siegen

Beruf: Rentnerin

  • Nachricht senden

325

Sonntag, 26. November 2017, 08:22

Geburtstag

Liebe Birgit,
auch ich wünsche Dir von Herzen alles Gute. Vielen Dank dass Du uns immer mit Rat und Hilfe zur Seite stehst.
Lass Dich Heute feiern und genieße den Tag. s23 s23

Ganz liebe Grüße von Christel

birgit

Meister

Beiträge: 2 737

Wohnort: Saarland

Beruf: Erzieherin i. R.

  • Nachricht senden

326

Montag, 27. November 2017, 08:25

Meine liebe Freundin Isabell und liebe Christel,
ich bedanke mich ganz herzlich für eure Geburtstagsgrüße und guten Wünsche.
Gesundheit ist unser wertvollstes Gut und gerade dir liebe Christel und auch unserer Claudine wünsche ich von ganzem Herzen, dass ihr neben der Fibromyalgie
nun endlich auch diese scheußliche Borreliose besiegt. eure Birgit s21
Guaifenesin seit 5.6.2008, 63 Jahre z. Zeit 2400 mg Langzeitguai 600 mg Kurzzeitguai
liberale Diät, da sie sich positiv auf den Blutzuckerspiegel auswirkt.

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher