Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Fibromyalgieforum für die Guaifenesintherapie "Contra-dem-Schmerz". Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Isabell

Isabell

  • »Isabell« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 572

Wohnort: Sachsen-Anhalt; Altmark

Beruf: Diplom-Musikpädagoge

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 6. Dezember 2011, 18:25

Lollipops Fortschrittsbericht

Lollipops Fortschrittsbericht 2011

Ein Hallo an Alle!!!!

Seit 1. Oktober 2010 nehme ich Guaifenesin ein mit einer momentanen Dosis von 600-300-300-600 mg. Was sich bei mir nach 1 Jahr Einnahme schon getan hat, möchte ich gerne aufzeigen:

B]Weg sind:[/B]
meine Migräne (vorher ca. 4 x pro Woche), meine blauen Flecken am Körper, die Kraftlosigkeit.

Besser geworden sind:
meine Rückenschmerzen, ich habe weniger: Kribbelgefühl am Körper, Taubheitsgefühl, RLS, Fibronebel, Tinnitus, Müdigkeit,

Mehr geworden ist: Konzentration, Ausdauer, besseres Selbstbewusstsein + Psyche.

Ich habe noch keinen Tag mit Guaifenesin bereut!
Alle, die das hier lesen und viell. noch zögern, die Therapie zu beginnen, möchte ich auf jeden Fall ermutigen, das Guaifenesin zu nehmen. Es gibt für uns nichts besseres!!!!!! Mit jedem Tag gehen wir einen Schritt nach vorne und es wird immer besser.

Liebe Grüße w05 s04
Lollipop.
76 J. Guai. 27. 03. 04 /2400mg/Tag,1200-600-600. Ich gründete am 10.10.2005 das Forum Contra-dem-Schmerz.
https://contrademschmerz.wordpress.com/m…chmerzfreiheit/
http://judithdagota.beepworld.de/
https://guaifenesintherapie.jimdo.com/

Nur diese Mailadressen für Bestellungen verwenden:

judithdagota@contra-dem-schmerz.de
mail@contra-dem-schmerz.de