Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Fibromyalgieforum für die Guaifenesintherapie "Contra-dem-Schmerz". Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 13. Oktober 2012, 18:09

Ami Forum: Allgemeines

Fragen und Antworten aus dem Archiv des amerikanischen Fibromyalgia Forums von Dr. Amand
46 Jahre, seit 05.10.2009 Guaifenesin // derzeit Pause mit Guai ; zuckerfreie Candida Diät
Salicylatgeprüfte Pflegeprodukte und Medikamente des Forums unter http://salfreeproducts.wordpress.com

2

Samstag, 13. Oktober 2012, 18:11

Gibt es einen Zusammenhang zwischen Amalgam und Fibro?

Frage: Gibt es einen Zusammenhang zwischen Quecksilber Amalgam in den Zähnen und Fibromyalgie?

Antwort von Gretchen am 08.10.2012:
Dr. St. Amand sagt, dass es keine Verbindung dazwischen gibt.
46 Jahre, seit 05.10.2009 Guaifenesin // derzeit Pause mit Guai ; zuckerfreie Candida Diät
Salicylatgeprüfte Pflegeprodukte und Medikamente des Forums unter http://salfreeproducts.wordpress.com

3

Montag, 27. Januar 2014, 19:27

Muskelaufbau trotz Phosphat im Muskelgewebe?

Frage von Lisa: "Ich mache jetzt Sport und mein Ziel ist es, meine Muskeln wieder aufzubauen, da sie über die Jahre, wo ich unter chronischer Müdigkeit litt, verkümmert sind. Es war mir unmöglich zu trainieren. Wird das gespeicherte Phosphat in dem Muskelgewebe den Muskelaufbau irgendwie beeinträchtigen?"

Antwort von Gretchen am 26.01.2014: ". . .Muskelaufbau ist exzellent. Es hilft Dir die Anzahl an Mitochondrien in Deinen Zellen zu erhöhen und gibt Dir mehr Energie. Als ich das Dr. St. Amand Protokoll startete, war ich extrem abgezehrt und sehr schwach. Nachdem die anfänglichen harten Cyclings weniger wurden, begann ich ein Stufenaufbauprogramm. Es brauchte ein Jahr Training und die Ausdauer kehrte zurück. All diese Jahre später arbeite ich noch immer daran, denn mit 66 baut man wieder ab und es ist umso schwerer, die Kraft durch Training zurückzubekommen. Nur 3% meiner Altergruppe engagiert sich für eine aktives Sportprogramm. Ich finde das entsetzlich. Unseren Körper aktiv und stark zu halten wirkt sich nicht nur für unsere Gesundheit aus sondern auch auf die Lebensqualität."
46 Jahre, seit 05.10.2009 Guaifenesin // derzeit Pause mit Guai ; zuckerfreie Candida Diät
Salicylatgeprüfte Pflegeprodukte und Medikamente des Forums unter http://salfreeproducts.wordpress.com

birgit

Meister

Beiträge: 2 728

Wohnort: Saarland

Beruf: Erzieherin i. R.

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 14. Januar 2015, 08:55

Guaigroup

Ich erhalte nun um 14 Uhr eine Mail aus der amerik. Guaigroup.
Wichtige Nachrichten werde ich euch hier weitergeben. L.G. Birgit
13. Januar 2015
Es wird immer wieder die Frage gestellt ob man vor Operationen oder anderen chirurgischen Eingriffen Guaifenesin absetzen sollte ?
Es ist sehr empfehlenswert, da es in höherer Dosierung das Blut verdünnt, auf jeden Fall sollte es mit dem behandelnden Arzt besprochen werden.
Guaifenesin seit 5.6.2008, 62 Jahre z. Zeit 2400 mg Langzeitguai 600 mg Kurzzeitguai
liberale Diät, da sie sich positiv auf den Blutzuckerspiegel auswirkt.

birgit

Meister

Beiträge: 2 728

Wohnort: Saarland

Beruf: Erzieherin i. R.

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 20. Januar 2015, 10:21

17. Januar
Frage von Dana : Ich habe gehört, jede Mascara wäre für uns in Ordnung. Die Mascara, die ich verwenden will enthält hydriertes Vegatable Öl. Kann ich sie
verwenden ?
Antwort von Anne Louise ( Admin )
Ja, man kann jede Mascara verwenden nur nicht auf die Haut reiben. Dr. Amand sagt Mascara blockiert nicht, Wimpern und Haare sind " tot "
Und das sagt Claudia Marek dazu : Dana niemand kann ihnen sagen durch welche Menge sie blockieren. Es ist genetisch bedingt und hängt davon ab,
wie viele andere Salicylate sie im gleichen Zeitraum absorbieren. Wenn sie nervös sind, dass sie eine Menge Mascara verwenden ( ich meine einige Leute
benutzen eine Tonne und andere nur eine kleine Menge ) und es ist alles über dem Gesicht, dann sollten sie vielleicht besonders vorsichtig mit den
Inhaltsstoffen sein.Lassen sie mich betonen, es gibt Tonnen von Produkten mit keinem Pflanzenöl und zweifelhaften Substanzen, und das bedeutet,
keine Sorgen.
Guaifenesin seit 5.6.2008, 62 Jahre z. Zeit 2400 mg Langzeitguai 600 mg Kurzzeitguai
liberale Diät, da sie sich positiv auf den Blutzuckerspiegel auswirkt.

birgit

Meister

Beiträge: 2 728

Wohnort: Saarland

Beruf: Erzieherin i. R.

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 21. Januar 2015, 09:32

20. Januar
Frage : Seit dem Start mit Guai NF 1800 habe ich einen trockenen Mund und Hals bemerkt, ist das normal ?
Antwort von Claudia Marek : Guai trocknet nicht die Nasengänge aus, wenn es sich um reines Guai handelt ( Anmerk. d. Übersetzers : für unsere Therapie
dürfen wir nur Guai ohne Zusätze verwenden ). Aber es ist kalt in den USA. So ist es möglich, dass Wärme im Haus oder Büro dies verursacht.
Sie können mit etwas Vaseline ihre Nase feucht halten.
Guaifenesin seit 5.6.2008, 62 Jahre z. Zeit 2400 mg Langzeitguai 600 mg Kurzzeitguai
liberale Diät, da sie sich positiv auf den Blutzuckerspiegel auswirkt.

birgit

Meister

Beiträge: 2 728

Wohnort: Saarland

Beruf: Erzieherin i. R.

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 22. Januar 2015, 15:38

Lynns Geschichte :Ich nehme nun Guai seit einer Woche u. einem Tag. Ich erhöhte dann auf 2mal 600 mg u. heute kann ich kaum meine Augen offen halten.
Im April 2004 wurde bei mir FM/CF diagnostiziert. Meine schlimmsten Symptome sind chron. Kopfschmerzen/Migräne, Hypoglykämie,interstitielle Cystitis,
Vulvodynie, Kiefergelenksschmerzen, Depression, Ganzkörperschmerzen.
Ich versuchte Kräuter, Akkupunktur, Massage, Rolfing, Cranio Sacral, Triggerpunkt Injektionen, Radiofrequenz, Physiotherapie und jede Menge Medikamente.
Im Januar 2014 teilte mir mein Schmerzspezialist mit, das ich die Einnahme von Norco wegen möglicher Leberschäden beenden sollte.
Es waren harte Monate aber jetzt funktioniert es.
Auf der Suche fand ich im Internet Dr. Melissa Congdon ( selbstbetroffen u. von Dr. Amand angeleitet ). Sie setzte mich auf die Diät, die bei mir schon vieles besser
macht. Am 4. Tag erlebte ich neue Symptome, die Ohren knallten,metallischer Geschmack im Mund, überschüssiger Speichel u. Übelkeit.
Das war für mich in Ordnung, denn es war ein lebensveränderter Tag für mich, die Reinigung begann.
Ich weiß, es wird ein langer Weg, aber ich bin so dankbar, dass Dr. St. Amand u. Dr. Congdon und die ganze Gruppe mich unterstützen.
Guaifenesin seit 5.6.2008, 62 Jahre z. Zeit 2400 mg Langzeitguai 600 mg Kurzzeitguai
liberale Diät, da sie sich positiv auf den Blutzuckerspiegel auswirkt.

birgit

Meister

Beiträge: 2 728

Wohnort: Saarland

Beruf: Erzieherin i. R.

  • Nachricht senden

8

Freitag, 23. Januar 2015, 09:08

Auch im amerik. Forum wird immer wieder die Frage nach Tees gestellt .
Hier die Antwort von C. Marek : Grundsätzlich gilt, Dr. Amand will, dass wir vom Tee weg bleiben. Er denkt Tees sind Pflanzen und einige stärker als andere.
Ein Stück Apfel ist kein Blocker, und diesen in heißem Wasser mit einer Nelke und etwas Zimtstange sollte O.K. sein.
Kamille enthält nur wenige Salicylate auch O.K. ( kommt natürlich auch auf die Menge an - Anm.d. Übersetzers )
Ein Stück Ingwer-Wurzel mit heißem Wasser sollte auch O.K. sein.
Guaifenesin seit 5.6.2008, 62 Jahre z. Zeit 2400 mg Langzeitguai 600 mg Kurzzeitguai
liberale Diät, da sie sich positiv auf den Blutzuckerspiegel auswirkt.

birgit

Meister

Beiträge: 2 728

Wohnort: Saarland

Beruf: Erzieherin i. R.

  • Nachricht senden

9

Montag, 26. Januar 2015, 13:17

Frage von Alexis : Ich habe etwas Parfum mit Ethylhexylsalicylat drin und bin mir nicht sicher, ob das in Ordnung ist ?
Antwort von C. Marek : Ich würde NEIN zu Ethylhexylsalicylat sagen, weil wir nicht wissen, ob es ein Stabilisator ist und somit die Menge nicht erraten können.
Sie können dies auf der Kleidung verwenden.
Guaifenesin seit 5.6.2008, 62 Jahre z. Zeit 2400 mg Langzeitguai 600 mg Kurzzeitguai
liberale Diät, da sie sich positiv auf den Blutzuckerspiegel auswirkt.

birgit

Meister

Beiträge: 2 728

Wohnort: Saarland

Beruf: Erzieherin i. R.

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 28. Januar 2015, 14:38

Frage : Gehören Alpträume auch zur Reinigung ?
Antwort von C. Marek : Eigentlich sind Alpträume nicht wirklich ein Teil von Fibro. Wir denken da oft an die Nebenwirkungen vieler Medikamente, die gegen
Fibro verwendet werden ( vor allem Schlafmittel und einige Antihistaminika ). Eine andere Möglichkeit ist das Fallen des Blutzuckers in der Nacht.

Frage : Ich habe eine Duftkerze mit Pfefferminzduft, blockiert diese ?
Antwort von C. Marek : Duftkerzen und Produkte, die nicht die Haut berühren blockieren nicht.
Guaifenesin seit 5.6.2008, 62 Jahre z. Zeit 2400 mg Langzeitguai 600 mg Kurzzeitguai
liberale Diät, da sie sich positiv auf den Blutzuckerspiegel auswirkt.

birgit

Meister

Beiträge: 2 728

Wohnort: Saarland

Beruf: Erzieherin i. R.

  • Nachricht senden

11

Freitag, 30. Januar 2015, 14:38

29. Januar 2015 und wieder ein Bericht zum Mut machen von Amy, Delray Fl. 1800 mg Guai täglich HG Ernährung :
Hallo Guaigroup, Admins, Dr. Amand :
Nur eine kurze Notiz, um euch wissen zu lassen, wie dankbar ich bin. Ich begann das Protokoll vor 6 Jahren. Mein Fortschritt war wie eine Achterbahn.
Ich hatte VIELE schlechte Tage und kämpfte mit Ernährung, Schlaf und dem täglichen Funktionieren.
Heute habe ich keine Schmerzen, gestern hatte ich keine Schmerzen. Ich fühle mich nicht perfekt aber im Vergleich zu den vielen Tagen mit starken
Schmerzen bin ich sehr viel besser und dankbar.
Ich dachte, ich versuche das Protokoll, weil ich in einem so schlechten Zustand war und nichts mehr arbeiten konnte. DANKE, DANKE eine Million DANKE !
Guaifenesin seit 5.6.2008, 62 Jahre z. Zeit 2400 mg Langzeitguai 600 mg Kurzzeitguai
liberale Diät, da sie sich positiv auf den Blutzuckerspiegel auswirkt.

birgit

Meister

Beiträge: 2 728

Wohnort: Saarland

Beruf: Erzieherin i. R.

  • Nachricht senden

12

Freitag, 30. Januar 2015, 14:57

Hallo Gretchen ( Admin )
Gerstenextrakt ist eigentlich ein Bestandteil in einer Haarspülung. Ich dachte es wäre in Ordung, da es ein anderes Getreide ist ?
Antwort : Nur weil es ein Korn ist, ist es noch lange nicht in Ordnung. Schauen sie unter Claudias schnelle Überprüfung der Salicylate auf unserer Website.
Guaifenesin seit 5.6.2008, 62 Jahre z. Zeit 2400 mg Langzeitguai 600 mg Kurzzeitguai
liberale Diät, da sie sich positiv auf den Blutzuckerspiegel auswirkt.

birgit

Meister

Beiträge: 2 728

Wohnort: Saarland

Beruf: Erzieherin i. R.

  • Nachricht senden

13

Freitag, 6. Februar 2015, 13:40

Fortschrittsbericht von Sharon 1800 mg LA Guai:
Nun, es ist schwer zu glauben, aber ich beginne mein 14. Jahr auf dem Protokoll. Ich begann mit 54 Jahren. Vor dieser Zeit war ich viele Jahre sehr krank.
Meine ersten Nackenschmerzen hatte ich mit 9 Jahren, dann Wachstumsschmerzen, Ohrenschmerzen, chron. Verstopfung als Kind.
Ich mußte meinen Beruf aufgeben, keine Energie und überall Schmerzen. Ich konnte nicht gehen oder stehen für mehr als ein paar Minuten, ich hatte starke
Schmerzen in meinem Kopf, Hals, Arme, Hüften, Rücken, Kiefer.....überall, Migräne, Schlaflosigkeit.
Jetzt nach 13 Jahren in dem Protokoll und der blutzuckersenkenden Ernährung kann ich ehrlich sagen, der einzige Ort wo ich noch zykliere ist der Hinterkopf
und der Nacken. Ich schlafe 8-9 Stunden pro Nacht, mein Gedächtnis ist gestochen scharf. Ich funktioniere den ganzen Tag.
Das einzige Mal, dass ich Kopfschmerzen bekomme ist, wenn ich noch einen Zyklus auf der Rückseite meines Halses habe.
Mein Energieniveau ist wunderbar. Es war ein langer, harter Weg. Ich schien jeden Tag irgendwo Schmerzen zu haben.
Für alle, die sich die Frage stellen, ob das Protokoll funktioniert, ...... ich bin der Beweis, dass es funktioniert.
Guaifenesin seit 5.6.2008, 62 Jahre z. Zeit 2400 mg Langzeitguai 600 mg Kurzzeitguai
liberale Diät, da sie sich positiv auf den Blutzuckerspiegel auswirkt.

birgit

Meister

Beiträge: 2 728

Wohnort: Saarland

Beruf: Erzieherin i. R.

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 8. Februar 2015, 13:38

Und heute wird im Amiforum wieder nach der Wirkung von Mucinex gefragt. C.Marek schreibt folgendes : Wenn sie die richtige Menge an Mucinex nehmen und nicht
blockieren, wird es für sie arbeiten. Ich nehme es seit vielen Jahren und Dr. Amand nahm es früher auch eine Weile ( mittlerweile nimmt er MDR Guai Anm. des
Übersetzer).
Meine allgemeine Beratung ist es, mit Mucinex mit einer halben Tablette morgens und einer ganzen Tablette in der Nacht zu starten. Dies ist der beste Weg
um genügend langwirksames Guaifenesin zu bekommen. Sind sie aber eine Person, die sehr empfindlich auf Medikamente reagiert, dann beginnen sie mit
300mg - 300mg. Die Tablette darf dann geteilt werden aber die Dosis 300mg - 600 mg ist einfach sicherer.
Guaifenesin seit 5.6.2008, 62 Jahre z. Zeit 2400 mg Langzeitguai 600 mg Kurzzeitguai
liberale Diät, da sie sich positiv auf den Blutzuckerspiegel auswirkt.

birgit

Meister

Beiträge: 2 728

Wohnort: Saarland

Beruf: Erzieherin i. R.

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 11. Februar 2015, 15:41

Frage im Amiforum : Woran erkenne ich Ausschwemmung ?
Antwort von Anne Louise ( Admin ) : Wenn ein FMSsymptom jetzt wesentlich stärker ist als vor der Guaibehandlung, ist das ein Zeichen für die richtige Dosis.
Viele Menschen berichten über gereizte Augen, stechender Urin und ein sehr stinkender Körpergeruch in den ersten Monaten.
Durch Tränen, Schweiß, Urin und Stuhl verlassen die Phosphate den Körper.
Zwar kann es Jahre dauern um ganz zu klären aber innerhalb weniger Monate sollten sie in der Lage sein ein klares Muster ihrer Zyklen zu sehen.
Wenn sie lange Jahre zuvor krank waren wird die FMS nicht von einem auf den anderen Tag verschwinden.
Anmerk. des Übersetzers : Die Anfangsdosis mit der die Reinigung begann kann im späteren Verlauf für die tieferen Schichten nicht mehr ausreichend sein,
daher ist es sinnvoll im Therapieverlauf immer wieder von Zeit zu Zeit eine Erhöhung der Dosis zu versuchen. Je mehr Reinigung schon stattgefunden hat
um
so besser verkraftet man dann eine Erhöhung.
Guaifenesin seit 5.6.2008, 62 Jahre z. Zeit 2400 mg Langzeitguai 600 mg Kurzzeitguai
liberale Diät, da sie sich positiv auf den Blutzuckerspiegel auswirkt.

birgit

Meister

Beiträge: 2 728

Wohnort: Saarland

Beruf: Erzieherin i. R.

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 12. Februar 2015, 15:30

Hallo Guaifreunde ( von Lynn 50 Jahre, 1200mg MDR Guai )

Nach 10 Jahren und 10 Monaten mit der Diagnose " Fibromyalgie ", in denen ich praktisch bettlägerig war, hatte ich jede Hoffnung auf " Heilung " aufgegeben.
Alle bisherigen Versuche funktionierten nicht und ich war mutlos. Heute traf ich mich mit der wunderbaren Ärztin Dr. Congdon in San Francisco um zu sehen
ob die Knötchen in meinem Oberschenkel verschwunden sind. Sie sind es und ich bin begeistert.
Ich fühle mich wieder in der Sonne stehend, nachdem sie in einem dichten Wald für ein Jahrzehnt verloren war. Ich weiß, es gibt noch keine Heilung aber ich
bin ganz zufrieden mit der Symptomumkehr.
Ich war standhaft bei meiner HG Ernährung und habe so viel Energie gewonnen. Es fühlt sich wunderbar an wieder Hoffnung zu haben, und zu wissen, was hilft.
Ich kann mir nur vorstellen, wo ich in einem Jahr bin.
Vielen Dank Dr. St. Amand, Dr. Congdon und diese Selbsthilfegruppe. Sie haben mir wieder Hoffnung gegeben und mein Leben verändert.
Guaifenesin seit 5.6.2008, 62 Jahre z. Zeit 2400 mg Langzeitguai 600 mg Kurzzeitguai
liberale Diät, da sie sich positiv auf den Blutzuckerspiegel auswirkt.

birgit

Meister

Beiträge: 2 728

Wohnort: Saarland

Beruf: Erzieherin i. R.

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 15. Februar 2015, 14:57

3 Jahresbericht von Catrise ( Perrigo Guai )

Am 29.12.2011 begann ich mit Guai. Seitdem bin ich umgezogen, begann eine neue Karriere, einen neuen Vertag als Karriereberater(in) und startete 2015 ein 2. Unternehmen. Im Spätherbst des letzten Jahres begann ich damit Guai zu vernachlässigen.Ich nehme an, es war weil ich das Gefühl hatte " normal " zu sein.
Ich nahm nun einige Monate kein Guai - ein sehr großer Fehler.
Es dauerte nicht lange bis meine Symptome sich wieder verschlimmerten und mein Zustand verschlechterte sich rapide. Es wurde so schlecht, dass ich meine
Arbeit nur noch von zu Hause machen konnte.
Gott sei dank bin ich nun wieder auf der Strecke. GUAI IST DAS LEBEN,BITTE VERGESST DAS NICHT. Auch wenn sie sich "normal" fühlen, bitte nicht die
Einnahme vernachlässigen. Ich habe meine Lektion auf die harte Tour gelernt und habe keine Neigungen mehr diesen erfolgreichen Pfad zu verlassen.
Glücklicherweise konnte ich mein Geschäft reaktivieren. Mein Nebel lichtet sich nun wieder, meine Energie verbessert sich, ich bin in der Lage mich wieder
mehr zu bewegen und mein Schlaf wurde wieder besser.
Guaifenesin seit 5.6.2008, 62 Jahre z. Zeit 2400 mg Langzeitguai 600 mg Kurzzeitguai
liberale Diät, da sie sich positiv auf den Blutzuckerspiegel auswirkt.

birgit

Meister

Beiträge: 2 728

Wohnort: Saarland

Beruf: Erzieherin i. R.

  • Nachricht senden

18

Montag, 16. Februar 2015, 14:00

Guaidosis von Gretchen Parker ( Admin )

Dr. Amand hatte noch KEINEN Patienten, der mit weniger als 600 mg Guaifenesin gezykelt hat, die Amis nennen es Radfahren.
Guaifenesin seit 5.6.2008, 62 Jahre z. Zeit 2400 mg Langzeitguai 600 mg Kurzzeitguai
liberale Diät, da sie sich positiv auf den Blutzuckerspiegel auswirkt.

birgit

Meister

Beiträge: 2 728

Wohnort: Saarland

Beruf: Erzieherin i. R.

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 17. Februar 2015, 13:20

Frage : Haben Fibromyalgiker mehr Fehl- oder Totgeburten ?
Antwort von Claudia Marek : Dafür gibt es keinen einzigen Beweis.
Guaifenesin seit 5.6.2008, 62 Jahre z. Zeit 2400 mg Langzeitguai 600 mg Kurzzeitguai
liberale Diät, da sie sich positiv auf den Blutzuckerspiegel auswirkt.

birgit

Meister

Beiträge: 2 728

Wohnort: Saarland

Beruf: Erzieherin i. R.

  • Nachricht senden

20

Freitag, 20. Februar 2015, 15:07

Die City of Hope Studie läuft noch auf Hochtouren
Claudia Marek : Ich habe den ganzen Tag mit der Sortierung, Unterzeichnung und Katalogisierung von Einverständniserklärungen und Proben für unser City of Hope
Forschungsprojekt verbracht. Alles was wir tun können ist die Forschung und Behandlung der Patienten, die zu uns kommen. Sie sind unsere besten Lehrer.
Ich bin entschlossen, denjenigen zu helfen, die gerne Guaifenesin versuchen.
Guaifenesin seit 5.6.2008, 62 Jahre z. Zeit 2400 mg Langzeitguai 600 mg Kurzzeitguai
liberale Diät, da sie sich positiv auf den Blutzuckerspiegel auswirkt.

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher