Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Fibromyalgieforum für die Guaifenesintherapie "Contra-dem-Schmerz". Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

birgit

Meister

Beiträge: 2 767

Wohnort: Saarland

Beruf: Erzieherin i. R.

  • Nachricht senden

301

Sonntag, 30. September 2018, 15:45

Vielen Dank Dr.
Congdon für die Sensibilisierung, die Zunahme der Suizidraten ist
erschütternd, und es ist erschreckend (aber völlig nachvollziehbar),
dass die Rate für Fibromyalgie 10-mal höher ist als die allgemeine
Öffentlichkeit. Es gibt Hilfe, und wir alle müssen das Wort verbreiten. Danke Dr. Congdon! ❤️❤️❤️
Guaifenesin seit 5.6.2008, 63 Jahre z. Zeit 2400 mg Langzeitguai 900 mg Kurzzeitguai
liberale Diät, da sie sich positiv auf den Blutzuckerspiegel auswirkt.

birgit

Meister

Beiträge: 2 767

Wohnort: Saarland

Beruf: Erzieherin i. R.

  • Nachricht senden

302

Sonntag, 7. Oktober 2018, 17:10

Im
Jahr 2002 fand das Forscherteam von Professor Eva Kosek bei Menschen
mit FM erhöhte Entzündungsstoffe (Zytokine) in der
Rückenmarksflüssigkeit. Nun hat ihr Team herausgefunden,
dass Gliazellen (Immunzellen) aktiviert sind und bei Fibromyalgie eine
Gehirnentzündung verursachen. Noch eine andere Studie, die Fibromyalgie zeigt, ist MEHR als nur ein "Schmerzzifferblatt", das in unseren Gehirnen auftauchte. Melissa Congdon MD Fibromyalgie
Guaifenesin seit 5.6.2008, 63 Jahre z. Zeit 2400 mg Langzeitguai 900 mg Kurzzeitguai
liberale Diät, da sie sich positiv auf den Blutzuckerspiegel auswirkt.

birgit

Meister

Beiträge: 2 767

Wohnort: Saarland

Beruf: Erzieherin i. R.

  • Nachricht senden

303

Donnerstag, 11. Oktober 2018, 08:45

Melissa
Congdon MD Fibromyalgie Medizin für Kinder und Erwachsene Zytokine
Aktivität bei Fibromyalgie wurde von vielen Forschern untersucht,
darunter Dr. Shively Gruppe in der Stadt der Hoffnung. Interessanterweise
zeigte ihre Studie aus dem Jahr 2008, dass Menschen mit dem
Guaifenesin-Protokoll eine Veränderung der Zytokinspiegel hatten. Vielleicht ist das einer der Gründe, warum uns das Guaifenesin-Protokoll hilft, uns besser zu fühlen?
Guaifenesin seit 5.6.2008, 63 Jahre z. Zeit 2400 mg Langzeitguai 900 mg Kurzzeitguai
liberale Diät, da sie sich positiv auf den Blutzuckerspiegel auswirkt.

birgit

Meister

Beiträge: 2 767

Wohnort: Saarland

Beruf: Erzieherin i. R.

  • Nachricht senden

304

Montag, 15. Oktober 2018, 08:46

von Anne Louise Admin der amerik. Guaigruppe

">
Seit vielen Jahren denke ich nicht einmal mehr an FMS - außer dass ich
immer noch Zutaten überprüfe, wenn ich etwas kaufe, und nehme meine
Dosis Guaifenesin zweimal am Tag.

">>
> Es war nicht immer so. Vor einundzwanzig Jahren war ich 3 bis 4 Tage in der Woche bettlägerig. Ich
hatte das Glück, einen Job zu haben, der es mir erlaubte, von zu Hause
aus zu arbeiten, aber es dauerte 18 Stunden, um einen
8-Stunden-Arbeitstag zu machen. Ich
hatte meine gesamte Urlaubszeit und meinen Krankheitsurlaub
aufgebraucht und konnte monatelang keinen vollen Gehaltsscheck bekommen.

">>
">Ich war mir sicher, dass ich bald meinen Job verlieren würde und nie wieder einen bekommen würde. Ich überlegte, wie ich Selbstmord begehen könnte. Ich
wusste von dem Protokoll, hatte aber Angst davor, es zu versuchen, da
ich gehört hatte, dass es nichts für schwache Nerven war. Aber schließlich entschied ich mich, es zu versuchen und wenn es nicht funktionierte, konnte ich mich immer noch töten.

">>

Die ersten sechs Monate waren in der Tat schwierig, aber ich war 57
Jahre alt, als ich mit dem Protokoll begann und seit sehr langer Zeit
kränker wurde. Trotzdem
stellte ich fest, dass sich die Reinigungszyklen einfach so anfühlten
wie meine eigenen schlimmsten Fibromyalgie-Fackeln. Sie waren nichts, was ich nicht schon erlebt hatte. Außerdem bewahrte mir ein Tagebuch, dass einzelne Symptome besser wurden, auch wenn ich mich immer noch mies fühlte.

">>
Nehmen Sie sich die Zeit, die Sie benötigen, um sich zu bilden und bereiten Sie sich auf den Start des Protokolls vor. Dann
folgen Sie den Schritten, um Ihre Dosis zu finden, vermeiden Sie
Salicylate um jeden Preis und nehmen Sie eine der HG-Diäten, wenn Sie

die Symptome haben.Danach bleib einfach dran und halte dein Tagebuch in Bewegung und verstehe
diese Geduld ist der Schlüssel. Während Sie das Buch und die Website lesen,
www.fibromyalgiatretreatment.com, zögern Sie nicht, uns über alles zu fragen, was Sie tun
und immer noch nicht verstehen.
Guaifenesin seit 5.6.2008, 63 Jahre z. Zeit 2400 mg Langzeitguai 900 mg Kurzzeitguai
liberale Diät, da sie sich positiv auf den Blutzuckerspiegel auswirkt.

birgit

Meister

Beiträge: 2 767

Wohnort: Saarland

Beruf: Erzieherin i. R.

  • Nachricht senden

305

Donnerstag, 18. Oktober 2018, 13:14

Frage : Macht Guaifenesin abhängig ?

C., das bezieht sich auf eine Kombination von Guaifenesin mit anderen Zutaten.
Es handelt sich nicht um Guaifenesin aus einer einzigen Zutat.Guaifenesin hat keine Nebenwirkungen, außer dass einige Menschen Übelkeit verspüren
wenn sie das erste Mal beginnen, und das innerhalb einer Woche von selbst verschwindet
oder zehn Tage. Guaifenesin allein verursacht keine Abhängigkeit von irgendwelcher
Art und daher kann es keine Entzugserscheinungen geben.
Guaifenesin seit 5.6.2008, 63 Jahre z. Zeit 2400 mg Langzeitguai 900 mg Kurzzeitguai
liberale Diät, da sie sich positiv auf den Blutzuckerspiegel auswirkt.

Zurzeit sind neben Ihnen 5 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

5 Besucher