Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Fibromyalgieforum für die Guaifenesintherapie "Contra-dem-Schmerz". Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

birgit

Meister

Beiträge: 2 767

Wohnort: Saarland

Beruf: Erzieherin i. R.

  • Nachricht senden

101

Dienstag, 27. Oktober 2015, 19:34

von der Gruppenleiterin Annette Kam ( Hawaii )
Ich schaue zurück, wo ich persönlich seit Beginn des Guaifenesinprotokolls angekommen bin und dies in Ehrfurcht. Es ist schon eine Reise der Tränen, aber vor allem
ein Weg des Glaubens und der Belohnung. Ich blicke zurück in Tränen, wenn ich an mein Tagebuch am Tiefpunkt meiner Fibro und dem Guaibeginn zu Anfang lese.
Ich fühlte und spürte als Gott zu mir sprach : " Ich werde sie durch dieses Buch segnen und sie wiederum werden andere segnen. Ich werde dich heilen und sie
werden meinen Namen verherrlichen." ( Anmerk. des Übersetzers damit ist das Buch von Dr. St. Amand gemeint ).
Ich hatte damals keine Ahnung, wie prophetisch diese wenigen Worte werden würden. Es gibt auch für sie Hoffnung.
Vision ohne Aktion ist nur ein Traum.
Vision mit der Aktion kann die Welt verändern.
Guaifenesin seit 5.6.2008, 63 Jahre z. Zeit 2400 mg Langzeitguai 900 mg Kurzzeitguai
liberale Diät, da sie sich positiv auf den Blutzuckerspiegel auswirkt.

birgit

Meister

Beiträge: 2 767

Wohnort: Saarland

Beruf: Erzieherin i. R.

  • Nachricht senden

102

Dienstag, 3. November 2015, 14:01

Frage : Blockieren mich meine homöopatischen Allergietabletten ?

Antwort von Claudia Marek :Tatsächliche homöopathische Produkte sind Wasser und als solche werden sie nicht blockieren.
Da jedoch die tatsächlich enthaltenen potenten Inhaltsstoffe an keinerlei Vorschriften gebunden sind können sie in diesem Fall auch blockieren.
BENUTZUNG AUF EIGENE GEFAHR !

Kokosöl - Devirate sind Chemikalien aus Kokosöl extrahiert, wie Natriumlaurylsulfat und Cocomide. Sie werden Guaifenesin nicht blockieren.
Guaifenesin seit 5.6.2008, 63 Jahre z. Zeit 2400 mg Langzeitguai 900 mg Kurzzeitguai
liberale Diät, da sie sich positiv auf den Blutzuckerspiegel auswirkt.

Isabell

Isabell

Beiträge: 5 584

Wohnort: Sachsen-Anhalt; Altmark

Beruf: Diplom-Musikpädagoge

  • Nachricht senden

103

Dienstag, 3. November 2015, 18:25

Sorry, dass ich mich hier dazwischen melde:
Beim letzten Artikel steht "Kokosöl wird nicht blockieren. Kokosöl allein nicht, aber wenn es zum Beispiel in einer Verbindung mit Vitamin D3 steht, dann blockiert es doch. Denn es ist dann der gleiche Fall wie hier:
Dekristol: Erdnussöl als Zusatzstoff/Hilfsstoff
Erdnussöl wird zwar als Hilfsstoff aufgeführt und das ist falsch!! Denn Vitamin D3 benötigt Fett, um seine Wirkung in unserem Körper zu erfüllen. Und in dem Fall ist Erdnussöl kein Hilfsstoff mehr, sondern ebenfalls ein Wirkstoff. Birgit und auch ich waren davon blockiert!! Also unbedingt die genaue Verwendung beachten.

Isabell s15
77 J. Guai. 27. 03. 04 /2400mg/Tag,1200-600-600. Ich gründete am 10.10.2005 das Forum Contra-dem-Schmerz.
https://contrademschmerz.wordpress.com/m…chmerzfreiheit/
http://judithdagota.beepworld.de/

Nur diese Mailadressen für Bestellungen verwenden:[/color][/b]
judithdagota@contra-dem-schmerz.de
mail@contra-dem-schmerz.de

birgit

Meister

Beiträge: 2 767

Wohnort: Saarland

Beruf: Erzieherin i. R.

  • Nachricht senden

104

Donnerstag, 5. November 2015, 17:47

eine interessante Seite aus Israel

La fibromyalgie, Docteur Norbert KURLAND - פיברומיאלגיה



www.fibrokur.com/fibromyalgie/?a=a&la2=2




Diese Seite übersetzenLa fibromyalgie, Docteur Norbert KURLAND. ... en Israël) et de son traitement remarquablement efficace par la GUAIFENESIN. ... Dr. Norbert KURLAND ...
Guaifenesin seit 5.6.2008, 63 Jahre z. Zeit 2400 mg Langzeitguai 900 mg Kurzzeitguai
liberale Diät, da sie sich positiv auf den Blutzuckerspiegel auswirkt.

birgit

Meister

Beiträge: 2 767

Wohnort: Saarland

Beruf: Erzieherin i. R.

  • Nachricht senden

105

Freitag, 6. November 2015, 06:14

Ich kann sagen, dass Guaifenesin wirksam für die Mehrheit der Menschen ist, und schlechte
Ergebnisse sind viel eher das Ergebnis der Verwirrung in Bezug auf Salicylate, unangemessene Dosierung, und oft ein Mangel an Geduld. Eine vollständige Heilung
braucht Zeit. Geduld und Ausdauer sind die zwei Schlüsselworte.
Leider gibt es Menschen, die Guai in der Vergangenheit verwendet haben aber wegen
Mangels an Geduld abgebrochen haben. Kurioserweise sind das die gleichen Leute,
die über Jahre unwirksame Therapien durchgeführt haben. Dr. Norbert Kurland
Guaifenesin seit 5.6.2008, 63 Jahre z. Zeit 2400 mg Langzeitguai 900 mg Kurzzeitguai
liberale Diät, da sie sich positiv auf den Blutzuckerspiegel auswirkt.

birgit

Meister

Beiträge: 2 767

Wohnort: Saarland

Beruf: Erzieherin i. R.

  • Nachricht senden

106

Samstag, 7. November 2015, 13:52

Frage : Ich spüle meine Haare immer mit Apfelessig aus. Ist dies ein Blocker ?

Antwort von Claudia Marek : Ich weiß nicht ob Apfelessig auf der Kopfhaut sie blockiert oder auch nicht. Er enthält Salicylate und die Kopfhaut ist bei der Resorption
sehr empfindlich. Es gibt einige Dinge, die wir nicht mit Sicherheit sagen können aber ich kann ihnen sagen Dr. St. Amand würde ihnen abraten.

Frage : Gehören diese chron. Fußschmerzen auch zur Fibromyalgie ?

Hallo Katie
Die brennenden Schmerzen in und um die Füße klingen nach dem späten Stadium der Ausschwemmung wo Guai die Sehnen und Bänder erreicht.
Das ist eine gute und eine schlechte Nachricht : Es ist ein Zeichen Licht am Ende des Tunnels zu sehen und die schlechte Nachricht ist Sehnen und Bänder
haben weniger Blutversorgung und dauern länger zu löschen als Muskeln. So haben sie meinen Glückwunsch und mein Mitgefühl.
Anne Louise Admin
73 Jahre, 1200 mg Guai, seit 4.8.98 ( mein anderer Geburtstag )
Guaifenesin seit 5.6.2008, 63 Jahre z. Zeit 2400 mg Langzeitguai 900 mg Kurzzeitguai
liberale Diät, da sie sich positiv auf den Blutzuckerspiegel auswirkt.

birgit

Meister

Beiträge: 2 767

Wohnort: Saarland

Beruf: Erzieherin i. R.

  • Nachricht senden

107

Dienstag, 10. November 2015, 13:34

Betreff : Minz Zahnpasta
Ich glaube ich bin nun endlich ausgeschwemmt. Bis jetzt benutze ich immer hausgemachte sal freie Zahnpasta aber nun möchte ich zumindest hin und wieder
Zahnpasta mit Pfefferminzaroma probieren oder ist das eine schlechte Idee ?
Antwort von Claudia Marek : Es liegt an ihnen was sie mit der Zahnpasta machen. Für manche Menschen ist es wie es scheint eine schlechte Idee die Straße
wieder rückwärts zu gehen und die hart verdienten Fortschritte zu verlieren. Für andere ist es scheinbar ein okay Risiko. Nur sie können sich diese Frage
beantworten. Aber wenn Dr. Amand dachte, es wäre kein Problem, würde er nicht so eindringlich sagen " No mint".
Guaifenesin seit 5.6.2008, 63 Jahre z. Zeit 2400 mg Langzeitguai 900 mg Kurzzeitguai
liberale Diät, da sie sich positiv auf den Blutzuckerspiegel auswirkt.

birgit

Meister

Beiträge: 2 767

Wohnort: Saarland

Beruf: Erzieherin i. R.

  • Nachricht senden

108

Donnerstag, 3. Dezember 2015, 15:36

Frage an Claudia Marek : Wie lange dauert meine Ausschwemmung ?

Es ist sehr unterschiedlich, wie lange es dauert bis es Menschen mit Guaifenesin besser geht oder bis sich alle gut
fühlen.
Jeder von uns hat Fibro eine unterschiedliche Zeit lang. Wir alle haben unterschiedliche Schmerzschwellen und sind
vom körperlichen Zustand her unterschiedlich. Eine Person, die stark übergewichtig ist und seit vielen Jahren nicht
aktiv war kann nicht erwarten sich sehr gut zu fühlen ohne auch auf die anderen Bedingungen zu achten.
Für viele Menschen gehören auch die Medikamente, die sie gegen ihre Symptome nehmen mit all ihren Nebenwirkungen
dazu. Die richtige Dosis von Guaifenesin und keine Blockierung sind ebenfalls entscheidend.
Schließlich wird eine Umfrage in dieser Selbsthilfegruppe deshalb immer ungenau sein.

Guaifenesin seit 5.6.2008, 63 Jahre z. Zeit 2400 mg Langzeitguai 900 mg Kurzzeitguai
liberale Diät, da sie sich positiv auf den Blutzuckerspiegel auswirkt.

birgit

Meister

Beiträge: 2 767

Wohnort: Saarland

Beruf: Erzieherin i. R.

  • Nachricht senden

109

Freitag, 4. Dezember 2015, 14:11

Thema : Angst

die wichtigsten Aussagen dazu von Pam :
Depression, Angst, Aufmerksamkeitsprobleme und Nackenschmerzen waren meine ersten Fibrosymptome. Im College hatte ich einen Nervenzusammenbruch,
nachdem ich einen Freund halten wollte, mein Freund zu sein. Ich dachte, ich sei verrückt. Ich hatte noch nie eine Panikattacke erlebt und ich fühlte mich als
ob ich im Sterben lag. Mein Arzt setzte mich auf Antidepressiva aber sie halfen nicht.
Meine Fibrosymptome sind vorallem in meinem Gehirn.....kognitiv- Müdigkeit, Depression, Angst, Unfähigkeit sich zu konzentrieren, mangelnde Motivation.
Ich kann diese Symptome bis in meine Kindheit zurückverfolgen.
Seit 5 Jahren bin ich nun auf Guai und es ist schon so viel besser. Als ich mit der Therapie begann schlug die Depression voll zu, da war ich etwa 1 Monat im
Protokoll. Ich fühlte mich einfach traurig ohne jeden Grund. Ich habe die HG Diät öfter versucht aber es machte in meiner Müdigkeit, Gehirnnebel, Depression
oder Angst keinen Unterschied.
Ich bin ein Patient von Dr. St. Amand und er sagte, dass ich nicht HG bin. Die Diät hilft einer Menge von Leuten aber mir hat sie nicht geholfen.
Das Trinken von viel Wasser und meiden von Koffein hilft mir bei meiner Stimmung und Wachsamkeit.
Halten sie durch, probieren sie die HG Diät, sie kann bei einigen von ihnen die Hirnsymptome verbessern.
Guaifenesin seit 5.6.2008, 63 Jahre z. Zeit 2400 mg Langzeitguai 900 mg Kurzzeitguai
liberale Diät, da sie sich positiv auf den Blutzuckerspiegel auswirkt.

birgit

Meister

Beiträge: 2 767

Wohnort: Saarland

Beruf: Erzieherin i. R.

  • Nachricht senden

110

Dienstag, 15. Dezember 2015, 14:54

Wenn sie unter Hypoglykämie leiden, werden sie sich unter Guaifenesin nicht 100 % besser fühlen, denn sie müssen auch die
anderen Gesundheitsfragen angehen. Aber auch unter Guaifenesin müssen sie arbeiten um ihren Körper in Form zu bringen.
Bewegung und Dehnung sind auch ein Schlüssel um sich besser zu fühlen und Kraft und Ausdauer aufzubauen.
Manche Menschen, die nicht HG oder Diabetiker sind profitieren trotzdem von der Diät weil Kohlenhydrate Wasser in die Zellen
schieben. Aber es gibt auch viele Patienten, die durch die Diät keine Veränderung bemerken...... es ist nicht selbstverständlich,
dass sie sich dadurch besser fühlen. Das heißt aber es hilft zumindest vom Gefühl her ( wenn auch nur emotional ), wenn
sie aufhören schwere Zucker und Stärke sowie hoch verarbeitete Lebensmittel zu essen. Claudia Marek
Guaifenesin seit 5.6.2008, 63 Jahre z. Zeit 2400 mg Langzeitguai 900 mg Kurzzeitguai
liberale Diät, da sie sich positiv auf den Blutzuckerspiegel auswirkt.

birgit

Meister

Beiträge: 2 767

Wohnort: Saarland

Beruf: Erzieherin i. R.

  • Nachricht senden

111

Donnerstag, 17. Dezember 2015, 14:40

Frage : Blockiert mich mein Parfüm ?
Antwort von Gretchen P. ( Admin ) : Dr. St. Amand sagt uns, Parfums sind o.k. Er hatte noch nie jemanden der durch Düfte blockiert war.
Wenn sie besorgt sind dann sprühen sie es auf ihre Kleidung.

Guaifenesin funktioniert NICHT, wenn sie es täglich nur einmal nehmen. Sie können ein Niedrigdosierer sein aber es muß alle
12 Stunden eingenommen werden ( Anmerk. des Übersetzers hierbei handelt es sich um Langzeitguai, Kurzzeitguai muß mindestens
in 3 oder 4 Dosen aufgeteilt werden ).
Niedrigdosierer müssen schneller klären als diejenigen, die höhere Dosen benötigen aber niemand löscht mit nur einer Dosis
pro Tag. Claudia Marek
Guaifenesin seit 5.6.2008, 63 Jahre z. Zeit 2400 mg Langzeitguai 900 mg Kurzzeitguai
liberale Diät, da sie sich positiv auf den Blutzuckerspiegel auswirkt.

birgit

Meister

Beiträge: 2 767

Wohnort: Saarland

Beruf: Erzieherin i. R.

  • Nachricht senden

112

Montag, 4. Januar 2016, 13:41

Blockierung durch Haare färben ?

Haare färben und Dinge, die sie nur gelegentlich tun ( 1mal im Monat oder so ) erfordern keine besonderen Maßnahmen. Auch wenn sie Produkte verwenden,
die sie vollständig blockieren könnten, wäre es nur für einen einzigen Tag in einem langen Zeitraum. So ist es nicht erforderlich sich eine Menge Arbeit
zu machen.
Handseife in öffentlichen Toiletten ist auch nur für einen Moment auf ihren Händen und wird dann abgespült. Hände sind nicht sehr saugfähig, so dass dies
keine Einschränkung darstellt. Etwas anderes ist es, wenn man bspw. in einem Krankenhaus oder einer Klinik arbeitet, dass konstantes Händewaschen
erfordert - in diesem Fall würde ich meine eigene Seife benutzen. Claudia Marek
Guaifenesin seit 5.6.2008, 63 Jahre z. Zeit 2400 mg Langzeitguai 900 mg Kurzzeitguai
liberale Diät, da sie sich positiv auf den Blutzuckerspiegel auswirkt.

birgit

Meister

Beiträge: 2 767

Wohnort: Saarland

Beruf: Erzieherin i. R.

  • Nachricht senden

113

Montag, 11. Januar 2016, 13:28

Betreff : Lippenherpes

Hallo Guaiers
Ich finde das beste Heilmittel dafür ist Backpulver. Nehmen sie etwas mit dem Finger und tun sie es auf den Herpes, mehrmals am Tag bis es weg ist.
Dieser Tipp funktioniert super. Gail ( Patientin von Dr. St. Amand )
Guaifenesin seit 5.6.2008, 63 Jahre z. Zeit 2400 mg Langzeitguai 900 mg Kurzzeitguai
liberale Diät, da sie sich positiv auf den Blutzuckerspiegel auswirkt.

birgit

Meister

Beiträge: 2 767

Wohnort: Saarland

Beruf: Erzieherin i. R.

  • Nachricht senden

114

Samstag, 16. Januar 2016, 16:01

Blauer Farbstoff

Ich weiß es nicht. Wenn sie denken, dass sie bei der Verwendung von Farbstoffen ( beliebige Farbstoffe ) sich schlechter fühlen, dann empfehle ich ihnen diese
nicht zu benutzen. Das ist es, was Dr. St. Amand den Menschen erzählt. Claudia Marek

Muskelkrämpfe
Hallo Lori
Ich würde Kalzium nicht hinzufügen, wenn ich Muskelkrämpfe hätte. In der Tat gibt es viele Fragen über Calcium-Supplementierung. Magnesium ja ......
es kann bei Muskelkrämpfen helfen. Claudia Marek
Guaifenesin seit 5.6.2008, 63 Jahre z. Zeit 2400 mg Langzeitguai 900 mg Kurzzeitguai
liberale Diät, da sie sich positiv auf den Blutzuckerspiegel auswirkt.

birgit

Meister

Beiträge: 2 767

Wohnort: Saarland

Beruf: Erzieherin i. R.

  • Nachricht senden

115

Sonntag, 17. Januar 2016, 15:01

Blauer Farbstoff

Im August letzten Jahres hatte ich eine jährliche Nachuntersuchung bei Dr. St. Amand. Meine Karte an diesem Tag zeigte, dass ich etwa 2 Jahre zurückgegangen
bin. Nach einem kurzen Überblick über meine Produkte sahen wir den blauen Farbstoff in der Costco ( Anmerk. des Übersetzers eine Guaisorte ).
Ich hatte dieses schnellwirkende Guai auf Dr. Amands Rat zum Beschleunigen meines Reinigungsprozeßes ein Jahr zuvor meiner Dosis zugefügt.
Dr. Amand schlug mir nun ein kurzwirkendes Guai ohne den blauen Farbstoff vor. Ich bin ein Hochdosierer, Langsamausschwemmer und die Nachricht war
verheerend für mich. " Wenn sie Zweifel haben, werfen sie es weg."
Wenn sie vermuten der blaue Farbstoff verursacht Probleme benutzen sie es nicht. Vielleicht findest du sogar das Blau ist nicht der Täter, ....... aber
du wirst es nicht wissen, bis du aufhörst es zu benutzen.
K.H. Patient von Dr. St. Amand seit 12/2012
Guaifenesin seit 5.6.2008, 63 Jahre z. Zeit 2400 mg Langzeitguai 900 mg Kurzzeitguai
liberale Diät, da sie sich positiv auf den Blutzuckerspiegel auswirkt.

birgit

Meister

Beiträge: 2 767

Wohnort: Saarland

Beruf: Erzieherin i. R.

  • Nachricht senden

116

Dienstag, 19. Januar 2016, 14:24

Gretchen Parker ( Admin ) schreibt heute u.a., dass Dr. St. Amand etwa 100 Patienten
pro Woche kartiert und behandelt.(Anmerk. des Übersetzers : Wenn dieser Arzt keine
Ahnung von Fibromyalgie hat, wer dann ? Das verdient meinen allerhöchsten Respekt
und möge er uns noch lange in guter Gesundheit erhalten bleiben ).
Guaifenesin seit 5.6.2008, 63 Jahre z. Zeit 2400 mg Langzeitguai 900 mg Kurzzeitguai
liberale Diät, da sie sich positiv auf den Blutzuckerspiegel auswirkt.

birgit

Meister

Beiträge: 2 767

Wohnort: Saarland

Beruf: Erzieherin i. R.

  • Nachricht senden

117

Freitag, 29. Januar 2016, 14:52

Guai-Aid

Es tut mir leid, Susan, aber Guai-Aid ist eine der Marken bei denen Dr. St. Amand keine zuverlässigen Ergebnisse bei seinen eigenen Patienten festgestellt hat.
Trotz allem was die Verkäufer behaupten, es ist nicht langwirkend.
Es mag für sie wirksam sein aber es ist nicht wirksam für viele andere. Anne Louise ( Admin )
Guaifenesin seit 5.6.2008, 63 Jahre z. Zeit 2400 mg Langzeitguai 900 mg Kurzzeitguai
liberale Diät, da sie sich positiv auf den Blutzuckerspiegel auswirkt.

birgit

Meister

Beiträge: 2 767

Wohnort: Saarland

Beruf: Erzieherin i. R.

  • Nachricht senden

118

Samstag, 30. Januar 2016, 13:25

Sind die Winterzyklen schlimmer als die im Sommer ?

von Anne Louise ( Admin )
Hallo L.
Ich war auch in ihrem Alter als ich mit Guai gestartet bin. Die Winter waren für mich immer schlimmer und die Sommer waren immer besser, mein ganzes Leben
lang. Für einige Jahre, nachdem ich mit dem Protokoll begann fühlte ich mich im Sommer immer besser als im Winter.
Jeder Winter war ein wenig einfacher als der vorherige und jeder Sommer war etwas besser als der Sommer davor. Für eine Anzahl von Jahren sah es wie
Treppenstufen aus, im Sommer nach oben und im Winter Abflachung oder sogar etwas hinunter und dann im Frühjahr wieder aufwärts aber insgesamt
jedes Jahr besser als im Jahr zuvor.
Guaifenesin seit 5.6.2008, 63 Jahre z. Zeit 2400 mg Langzeitguai 900 mg Kurzzeitguai
liberale Diät, da sie sich positiv auf den Blutzuckerspiegel auswirkt.

birgit

Meister

Beiträge: 2 767

Wohnort: Saarland

Beruf: Erzieherin i. R.

  • Nachricht senden

119

Montag, 1. Februar 2016, 15:29

von Anne-Louise ( Admin ) 74 Jahre, 1200 mg Guai seit 4/8/98

Ich habe ein Ritual, jedes Jahr an meinem Guaijahrestag ( Beginn vor fast 18 Jahren ) lese ich mein Symptomtagebuch von meinem 1. Guaifenesinjahr.
Es ist heute sehr schwer zu glauben, dass ich mich einmal so schlecht gefühlt habe. Ich kann diese Person nicht mehr erkennen.
Guaifenesin seit 5.6.2008, 63 Jahre z. Zeit 2400 mg Langzeitguai 900 mg Kurzzeitguai
liberale Diät, da sie sich positiv auf den Blutzuckerspiegel auswirkt.

birgit

Meister

Beiträge: 2 767

Wohnort: Saarland

Beruf: Erzieherin i. R.

  • Nachricht senden

120

Mittwoch, 3. Februar 2016, 11:04

Stress

Heute von Claudia Marek : Jede Art von Stress auf ihren Körper wird ihre Fibromyalgie
verschlimmern. Je schwerer es ist desto stärker wird ihre Fibromyalgie davon betroffen
sein.
Guaifenesin seit 5.6.2008, 63 Jahre z. Zeit 2400 mg Langzeitguai 900 mg Kurzzeitguai
liberale Diät, da sie sich positiv auf den Blutzuckerspiegel auswirkt.

Zurzeit sind neben Ihnen 6 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

6 Besucher