Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Fibromyalgieforum für die Guaifenesintherapie "Contra-dem-Schmerz". Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Isabell

Isabell

  • »Isabell« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 586

Wohnort: Sachsen-Anhalt; Altmark

Beruf: Diplom-Musikpädagoge

  • Nachricht senden

1

Montag, 22. Oktober 2012, 10:33

Wichtige Petitionen! Weltweit!

s14



Gebt eure Stimme zur Rettung der Tiere in der Antarktis



http://www.avaaz.org/de/save_the_southern_ocean_5

/?cmrOQbb



Da Wale, Pinguine und viele weitere Tiere nicht selbst für sich selbst eintreten können, liegt es an uns, sie zu verteidigen.


Eure Isabell

s12
77 J. Guai. 27. 03. 04 /2400mg/Tag,1200-600-600. Ich gründete am 10.10.2005 das Forum Contra-dem-Schmerz.
https://contrademschmerz.wordpress.com/m…chmerzfreiheit/
http://judithdagota.beepworld.de/

Nur diese Mailadressen für Bestellungen verwenden:[/color][/b]
judithdagota@contra-dem-schmerz.de
mail@contra-dem-schmerz.de

Isabell

Isabell

  • »Isabell« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 586

Wohnort: Sachsen-Anhalt; Altmark

Beruf: Diplom-Musikpädagoge

  • Nachricht senden

2

Samstag, 13. April 2013, 21:08

WICHTIG! // Rettet unsere pflanzlichen Nahrungsmittel vor der Privatisierung

Bitte unterschreibt auch ihr diese Petition, dann schaffen wir es bis auf 2 Millionen Unterschriften!... ...

http://www.avaaz.org/de/monsanto_vs_moth…bhYWkdb&v=24019
77 J. Guai. 27. 03. 04 /2400mg/Tag,1200-600-600. Ich gründete am 10.10.2005 das Forum Contra-dem-Schmerz.
https://contrademschmerz.wordpress.com/m…chmerzfreiheit/
http://judithdagota.beepworld.de/

Nur diese Mailadressen für Bestellungen verwenden:[/color][/b]
judithdagota@contra-dem-schmerz.de
mail@contra-dem-schmerz.de

Isabell

Isabell

  • »Isabell« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 586

Wohnort: Sachsen-Anhalt; Altmark

Beruf: Diplom-Musikpädagoge

  • Nachricht senden

3

Samstag, 20. April 2013, 10:53

1,861,231 haben unterzeichnet. 1 Million in nur 36 Stunden! Gemeinsam erreichen wir 2,000,000


http://www.avaaz.org/de/monsanto_vs_moth…bhYWkdb&v=24019
Verfasst am: 12 April 2013
Es ist unfassbar, doch Monsanto & Co. schlagen wieder zu. Die profitgierigen Biotech-Firmen wollen die alleinige Kontrolle über das Saatgut haben -- die Quelle unserer Nahrung. Alltägliche Obst- und Gemüsesorten, wie Gurken, Broccoli und Melonen, wollen sie patentieren und Züchter quasi dazu zwingen, sie für das Saatgut zu bezahlen oder eine Anklage zu riskieren, wenn sie es nicht tun.


Noch können wir sie davon abhalten, Mutter Erde aufzukaufen. Firmen
wie Monsanto haben Lücken im EU-Recht gefunden, um Exklusivrechte an
konventionellem Saatgut zu erhalten. Wir müssen diese Lücken also
schließen, bevor ein gefährlicher, globaler Präzedenzfall geschaffen
wird.
Dafür müssen entscheidende Länder wie Deutschland, Frankreich
und die Niederlande -- wo der Widerstand bereits wächst -- eine
Abstimmung fordern, um Monsantos Pläne zu stoppen. Die
Avaaz-Gemeinschaft hat Regierungen schon oft zum Umdenken gebracht und
wir können es noch einmal schaffen.


Viele Landwirte und Politiker sind bereits dagegen -- jetzt brauchen wir nur noch Bürgerstimmen, um diese Länder dazu zu drängen, Monsanto von unseren Lebensmitteln fernzuhalten. Unterzeichnen und verbreiten Sie jetzt die Kampagne, um unsere Lebensmittel zu verteidigen.

Liebe Mitglieder,

es ist erstaunlich, wie viele Menschen sich dafür einsetzen - aus der ganzen Welt. Entsprechend der Zeit unserer Erdkugel könnt ihr jeweils aus den Ländern besonders viele Unterzeichner sehen, bei denen gerade Tag ist. Folgende Darstellung ändert sich häufig sogar im Sekundentrakt:
(Schaut dazu auf der Petitionsseite rechts unter der Eintragmöglichkeit)
Wie klein doch plötzlich unsere Erde sein kann, wie dicht wir Menschen zueinander rücken.
Letzte Unterzeichner vor . . .
  • gerade erst


    niay</big>, Frankreich

  • 20</big> Sekunden


    Dianne Bourke</big>, Australien

  • 23</big> Sekunden


    Duong Noan</big>, Frankreich

  • 27</big> Sekunden


    Doro.....H......</big>, Deutschland

  • 36</big> Sekunden


    Jianni Felpas</big>, Neuseeland

  • 43</big> Sekunden


    enzo paraguai</big>, Italien
77 J. Guai. 27. 03. 04 /2400mg/Tag,1200-600-600. Ich gründete am 10.10.2005 das Forum Contra-dem-Schmerz.
https://contrademschmerz.wordpress.com/m…chmerzfreiheit/
http://judithdagota.beepworld.de/

Nur diese Mailadressen für Bestellungen verwenden:[/color][/b]
judithdagota@contra-dem-schmerz.de
mail@contra-dem-schmerz.de

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Ulrike (20.04.2013)

Isabell

Isabell

  • »Isabell« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 586

Wohnort: Sachsen-Anhalt; Altmark

Beruf: Diplom-Musikpädagoge

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 25. April 2013, 10:48

Das Überleben unserer Bienen!!!!!

Und es geht weiter. Gebt eure Stimmen für den Schutz unserer Bienen.

Einstein sagte, dass nach zwei Jahren des Aussterbens unserer Bienen auch die Existenz der Menschen auf unserem Planeten aktiv bedroht sei!!

Es geht also nicht nur um die Bienen, sondern auch um UNSER Überleben!!

Deshalb bitte unterschreibt:

http://www.avaaz.org/de/petition/Deutsch…bmrOQbb&v=24572


Unterzeichnen und verbreiten Sie jetzt diese dringende Petition
-- wenn wir 100.000 Unterschriften erreichen, übergeben wir sie am
Freitag
bei der Jahresversammlung von Bayer in einer medienwirksamen Aktion,
die Frau Aigner als Marionette in den Händen des Pestizid-Giganten darstellt.
77 J. Guai. 27. 03. 04 /2400mg/Tag,1200-600-600. Ich gründete am 10.10.2005 das Forum Contra-dem-Schmerz.
https://contrademschmerz.wordpress.com/m…chmerzfreiheit/
http://judithdagota.beepworld.de/

Nur diese Mailadressen für Bestellungen verwenden:[/color][/b]
judithdagota@contra-dem-schmerz.de
mail@contra-dem-schmerz.de

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

neo (25.04.2013), birgit (26.04.2013)

Isabell

Isabell

  • »Isabell« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 586

Wohnort: Sachsen-Anhalt; Altmark

Beruf: Diplom-Musikpädagoge

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 25. April 2013, 21:32

s19 Liebe Mitglieder,

leider hatte ich im vorigen Beitrag den Link unvollständig kopiert, so dass er nicht funktionieren konnte.
Macht bitte unbedingt mit, denn die Zeit eilt. Wenn am Freitag die 100 000 Stimmen erreicht sind, will der Imkerverband D. bei Bayer diese Petition überreichen.

Hier ist er noch einmal:
http://www.avaaz.org/de/petition/Deutsch…bmrOQbb&v=24572


Mitlerweile sind es bereits über 93 000 ...

Schaut mal hier die süße Honigbiene:
http://avaazdo.s3.amazonaws.com/cc510d79…188a93e8fa5.png
77 J. Guai. 27. 03. 04 /2400mg/Tag,1200-600-600. Ich gründete am 10.10.2005 das Forum Contra-dem-Schmerz.
https://contrademschmerz.wordpress.com/m…chmerzfreiheit/
http://judithdagota.beepworld.de/

Nur diese Mailadressen für Bestellungen verwenden:[/color][/b]
judithdagota@contra-dem-schmerz.de
mail@contra-dem-schmerz.de

Isabell

Isabell

  • »Isabell« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 586

Wohnort: Sachsen-Anhalt; Altmark

Beruf: Diplom-Musikpädagoge

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 2. Mai 2013, 18:42

Liebe Mitglieder

und besonders unsere Mit-Unterzeichner zum Schutz für unsere Bienen und allen Lebens auf unserer Erde... ... ...

Lest hier, welch ein Erfolg:


Liebe wunderbare Avaaz-Gemeinschaft,

wir haben’s geschafft -- Europa hat gerade bienengefährdende Pestizide verboten!! Riesenkonzerne wie Bayer haben sich mit aller Kraft dagegen gewehrt, doch das Bürgerengagement, die Wissenschaft und die verantwortungsbewusste Regierungsführung haben letztendlich gesiegt!


Das "Bienensterben" vor Bayers Hauptquartier in Köln
Vanessa Amaral-Rogers, von der Expertengruppe für Umweltschutz "Buglife", sagt:

“Die Entscheidung war knapp, doch dank der massiven Mobilisierung von Avaaz-Mitgliedern, Imkern und anderen Beteiligten, haben wir gewonnen! Ich habe keinen Zweifel daran, dass die Flut von Anrufen und E-Mails an Minister, die Aktionen in London, Brüssel und Köln und die gigantische Petition mit 2,6 Millionen Unterzeichnern dieses Ergebnis möglich gemacht haben. Mein Dank gilt Avaaz und all denen, die so hart gearbeitet haben, um die Bienen zu retten!”
Zwei Drittel unserer Lebensmittel werden von Bienen bestäubt. Und als Wissenschaftler ein erschreckendes Massensterben unserer Bienenvölker feststellten, ist Avaaz in Aktion getreten -- wir haben nicht locker gelassen, bis wir gewonnen haben. Über zwei Jahre hinweg haben wir Nachrichtenfluten an Minister gesendet, medienwirksame Proteste mit Imkern veranstaltet, Meinungsumfragen finanziert und vieles mehr getan -- und diese Woche konnten wir einen langerkämpften Erfolg feiern. Gemeinsam haben wir es geschafft. Und zwar so:

Frankreich stärken: Im Januar 2011 unterzeichnen 1 Million Menschen unseren Aufruf an Frankreich, um das dortige Verbot tödlicher neonikotinoider Pestizide aufrechtzuerhalten. Avaaz-Mitglieder und Imker treffen sich mit dem französischen Landwirtschaftsminister, erscheinen in den Medien und drängen ihn dazu, der hartnäckigen Industrielobby die Stirn zu bieten, das Verbot aufrechtzuerhalten und ein starkes Signal an andere europäische Länder zu senden.


Bernie, die aufblasbare Riesenbiene, hilft uns beim Überreichen unserer 2,6 Millionen starken Petition in Brüssel
Es direkt mit der Industrie aufnehmen: Bayer ist bei seinen letzten drei Jahresversammlungen mit Protesten von Avaaz und seinen Verbündeten konfrontiert gewesen. Die Manager des Pestizid-Giganten sowie die anwesenden Investoren werden von Imkern, einem lauten Geschwirr und massiven Bannern mit unserem Aufruf begrüßt, in dem über eine Million Menschen ein Verbot der Neonikotinoid-Verwendung fordern, solange deren Auswirkungen auf Bienenvölker nicht von Wissenschaftlern überprüft worden sind. Avaaz hält sogar eine Präsentation bei der Sitzung, doch Bayer sagt “Nein”.

Auf die Wissenschaft setzen: Im Januar stellt die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit fest, dass drei Pestizide ein unzumutbares Risiko für Bienen darstellen und wir schreiten ein, um sicherzustellen, dass Europas Politiker auf ihre wissenschaftlichen Experten reagieren. Unsere Petition wird innerhalb kurzer Zeit 2 Millionen Mal unterschrieben. Nach zahlreichen Gesprächen mit Entscheidungsträgern in der EU, überreichen wir unsere Forderung direkt an den Hauptsitz der EU in Brüssel. Im Verlauf des Tages schlägt die Kommission ein zweijähriges Verbot vor!

Imker helfen dabei, der britischen Regierung unsere massive Petition zu überreichen
Unsere Chance ergreifen: Der Kampf um die Rettung der Bienen erhitzt sich im Februar und im März. Überall in der EU stehen Avaaz-Mitglieder in den Startlöchern, während alle 27 EU-Mitgliedstaaten entscheiden, ob sie den Vorschlag blockieren oder begrüßen. Als Großbritannien und Deutschland, zwei Länder mit starken Landwirtschaften, bekannt geben, dass sie nicht zustimmen werden, veröffentlicht Avaaz Meinungsumfragen, aus denen hervorgeht, dass die große Mehrheit der Briten und Deutschen ein Verbot befürwortet. Avaaz-Mitglieder senden außerdem fast eine halbe Million E-Mails an Landwirtschaftsminister in der EU. Der britische Minister Owen Paterson, der scheinbar mehr Angst davor hat, sich mit Bürgern zu befassen als mit der Industrielobby, beschwert sich über eine “Cyber-Attacke”. Journalisten machen daraus eine Geschichte, die zu unseren Gunsten ausfällt! Und dann kommt Bernie, unsere 6 Meter große Biene in Brüssel, und bietet ein optisch eindrucksvolles Mittel, unsere Petition zu überreichen, während die Verhandlungen in die Endrunde gehen. Bernie zieht Scharen von Journalisten an und wir erfahren, dass wir dazu beigetragen haben, dass in Spanien die wissenschaftlichen Befunde genauer betrachtet werden und ein Positionswechsel stattfindet. Doch wir erreichen nicht die notwendige Mehrheit, um das Verbot zu erlassen.

Bernie erscheint in der britischen Tageszeitung "The Independent"
Das rote Licht auf grün schalten: Im April wird der Vorschlag zur Rettung der Bienen an einen Berufungsausschuss weitergeleitet und es kommt wieder Hoffnung auf, sofern es uns gelingt, in ein paar mehr Ländern einen Positionswechsel zu bewirken. Beim Endspurt tut sich Avaaz mit anderen Gruppen zusammen, darunter Environmental Justice Foundation, Friends of the Earth, Pesticide Action Network, Imker und berühmte, bienenfreundliche Modedesigner, um eine Aktion vor dem britischen Parlament zu organisieren. In Deutschland starten Imker ihre eigene, an ihre Regierung gerichtete, Avaaz-Petition, die innerhalb von nur 2 Tagen von 150.000 Deutschen unterzeichnet und wenig später in Köln überreicht wird. Weitere Telefonanrufe prasseln auf die Ministerien in verschiedenen Hauptstädten nieder, während Avaaz auf eine in letzter Minute beantragte, vernichtende Abänderung von Seiten Ungarns reagiert und Bernie die Biene in Brüssel wieder in Stellung bringt. Pestizidfirmen schalten Anzeigen am Flughafen in Brüssel, die eintreffenden Beamten am Flughafen ins Auge springen sollen und schlagen in den Medien andere Maßnahmen, wie das Pflanzen von Wildblumen, vor. Doch ihre aalglatte Kommunikationsmaschine wird ignoriert -- erst wechselt Bulgarien und dann Deutschland (ein Riesenerfolg!) seine Position und diese Woche gewinnen wir, als über die Hälfte der EU-Länder für das Verbot stimmen!

Es hat lange gedauert, diesen Erfolg zu erzielen und ohne Wissenschaftler, Experten, wohlgesinnte Beamte, Imker und unsere Kampagnen-Partner wäre es nicht möglich gewesen. Wir können stolz auf unseren gemeinsamen Beitrag zu diesem Erfolg sein.

Ein starker Verfechter des Bienenschutzes, Paul de Zylva, Leiter der Abteilung für Pestizide und Bestäuber bei Friends of the Earth, sagte:

"Mein Dank gilt den Millionen von Avaaz-Mitgliedern, die sich im Internet oder auf den Straßen mobisiliert haben. Zweifelsohne haben die massive Petition und die kreative Kampagnenarbeit von Avaaz dazu beigetragen, den entscheidenden Anstoß zu geben und unsere Arbeit und die anderer Nichtregierungsorganisationen ergänzt."

Es wird Zeit, diese Atempause für eines der weltweit wertvollsten und wichtigsten Lebewesen zu feiern. Doch das EU-Verbot gilt vorerst nur für 2 Jahre und muss dann auf seine Wirksamkeit überprüft werden. Unterdessen sterben weltweit immer noch Bienen, weil sie durch Pestizide geschwächt und verwirrt werden und außerdem ihren Lebensraum verlieren, weil wir Landflächen umgraben und bebauen. In Europa und weltweit gibt es noch viel zu tun, um sicherzustellen, dass fundierte wissenschaftliche Befunde unserer Landwirtschafts- und Umweltpolitik den Weg weisen. Und wir sind genau die richtige Gemeinschaft, um diese Aufgabe zu erfüllen :)

Voller Hoffnung und Freude,

Ricken, Iain, Joseph, Emily, Alex, Michelle, Aldine, Julien, Anne, Christoph und der Rest des Avaaz-Teams




Quelle: Mailnachricht von
http://www.avaaz.org/de/petition/start_a_petition/?rba13
77 J. Guai. 27. 03. 04 /2400mg/Tag,1200-600-600. Ich gründete am 10.10.2005 das Forum Contra-dem-Schmerz.
https://contrademschmerz.wordpress.com/m…chmerzfreiheit/
http://judithdagota.beepworld.de/

Nur diese Mailadressen für Bestellungen verwenden:[/color][/b]
judithdagota@contra-dem-schmerz.de
mail@contra-dem-schmerz.de

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Ulrike (02.05.2013)

Isabell

Isabell

  • »Isabell« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 586

Wohnort: Sachsen-Anhalt; Altmark

Beruf: Diplom-Musikpädagoge

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 29. Mai 2013, 18:57

Liebe Mitglieder,

heute geht es zwar nicht um eine Petition, aber eure Initiative ist dennoch ganz besonders gefragt. Denn es geht besonders auch um uns Kranke. Lest und beteiligt euch bitte hier:

http://www.avaaz.org/de/germany_g8_tax_r…bmrOQbb&v=25233

Herzliche Grüße

eure Isabell
77 J. Guai. 27. 03. 04 /2400mg/Tag,1200-600-600. Ich gründete am 10.10.2005 das Forum Contra-dem-Schmerz.
https://contrademschmerz.wordpress.com/m…chmerzfreiheit/
http://judithdagota.beepworld.de/

Nur diese Mailadressen für Bestellungen verwenden:[/color][/b]
judithdagota@contra-dem-schmerz.de
mail@contra-dem-schmerz.de

Ulrike

Schüler

Beiträge: 150

Wohnort: Wien

Beruf: Betriebswirtin

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 2. Juni 2013, 12:19

Wal Massaker

Schaut mal hier, ist das nicht traurig. Ich habe unterzeichnet, wollt ihr auch?


Ich meine, es ist Zeit, dass wir uns gegen die skrupellosen Machenschaften gieriger Menschen wehren. Und das Internet bietet dazu gute Chancen.

http://www.avaaz.org/de/days_to_stop_the…bzXWCeb&v=25257




LG Ulrike
53 Jahre, Österreich
Mucinex seit 11/2012
Dosis: 600-600mg

Gründerin SH-Gruppe Wien
Gründerin mysalifree-salicylatfreie Kosmetik

Isabell

Isabell

  • »Isabell« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 586

Wohnort: Sachsen-Anhalt; Altmark

Beruf: Diplom-Musikpädagoge

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 2. Juni 2013, 13:49

Hallo liebe Ulrike und alle Mitglieder,

gerade wollte ich diesen Link unter Petitionen einstellen. Aber liebe Ulrike, du hast mir diese Arbeit abgenommen. Und ich werde diesen Thread erst später zu den übrigen Petitionen verschieben. Nun habe ich diese Themen zusammengefasst, das heißt, die letzten beiden Beiträge habe ich hier unter "Wichtige Petitionen weltweit"

Natürlich habe auch ich sofort unterschrieben. Wir haben mit diesen Unterschriften wirklich schon viel erreicht, so darf der Superkonzern aus Amerika keine Gensaat bei uns verkaufen und die folgenschwersten Pestizide die für das Bienensterben verantwortlich sind, sind ebenfalls in D. verboten.

Also bitte, informiert auch eure Bekannten, nur so hat die Bevölkerung wirklich eine Chance positive Veränderungen zu erreichen, die gegen die MÄCHTIGSTEN, denen NUR Profit von Interesse ist, vorzugehen.

Liebe Grüße

eure Isabell s25
77 J. Guai. 27. 03. 04 /2400mg/Tag,1200-600-600. Ich gründete am 10.10.2005 das Forum Contra-dem-Schmerz.
https://contrademschmerz.wordpress.com/m…chmerzfreiheit/
http://judithdagota.beepworld.de/

Nur diese Mailadressen für Bestellungen verwenden:[/color][/b]
judithdagota@contra-dem-schmerz.de
mail@contra-dem-schmerz.de

Isabell

Isabell

  • »Isabell« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 586

Wohnort: Sachsen-Anhalt; Altmark

Beruf: Diplom-Musikpädagoge

  • Nachricht senden

10

Montag, 3. Juni 2013, 20:06

Mittlerweile haben von gestern bis heute schon über eine Million 1.009.434 weltweit unterzeichnet. Gemeinsam erreichen wir auch noch 1.250.000 Gegenstimmen.

Bitte helft auch ihr noch mit, diesen Tieren das Leben zu retten!


http://www.avaaz.org/de/days_to_stop_the…bzXWCeb&v=25257
77 J. Guai. 27. 03. 04 /2400mg/Tag,1200-600-600. Ich gründete am 10.10.2005 das Forum Contra-dem-Schmerz.
https://contrademschmerz.wordpress.com/m…chmerzfreiheit/
http://judithdagota.beepworld.de/

Nur diese Mailadressen für Bestellungen verwenden:[/color][/b]
judithdagota@contra-dem-schmerz.de
mail@contra-dem-schmerz.de

Isabell

Isabell

  • »Isabell« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 586

Wohnort: Sachsen-Anhalt; Altmark

Beruf: Diplom-Musikpädagoge

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 30. Juli 2013, 16:41

Liebe Mitglieder,

bitte gebt Unterstützung mit eurer Stimme, denn das Klima unserer Erde ist mehr als nur in Gefahr - wir merken es fast täglich!

https://secure.avaaz.org/de/australian_c…bhYWkdb&v=27520


Liebe Grüße

eure Isabell s25
77 J. Guai. 27. 03. 04 /2400mg/Tag,1200-600-600. Ich gründete am 10.10.2005 das Forum Contra-dem-Schmerz.
https://contrademschmerz.wordpress.com/m…chmerzfreiheit/
http://judithdagota.beepworld.de/

Nur diese Mailadressen für Bestellungen verwenden:[/color][/b]
judithdagota@contra-dem-schmerz.de
mail@contra-dem-schmerz.de

Isabell

Isabell

  • »Isabell« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 586

Wohnort: Sachsen-Anhalt; Altmark

Beruf: Diplom-Musikpädagoge

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 28. August 2013, 13:24

Liebe Mitglieder,

wichtige Petitionen helfen uns Allen und dem Überleben UNSERER ERDE:

https://secure.avaaz.org/de/deutschlands…bpYWkdb&v=28525

Jede Stimme zählt...


Eure Isabell s05 s05
77 J. Guai. 27. 03. 04 /2400mg/Tag,1200-600-600. Ich gründete am 10.10.2005 das Forum Contra-dem-Schmerz.
https://contrademschmerz.wordpress.com/m…chmerzfreiheit/
http://judithdagota.beepworld.de/

Nur diese Mailadressen für Bestellungen verwenden:[/color][/b]
judithdagota@contra-dem-schmerz.de
mail@contra-dem-schmerz.de

Isabell

Isabell

  • »Isabell« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 586

Wohnort: Sachsen-Anhalt; Altmark

Beruf: Diplom-Musikpädagoge

  • Nachricht senden

13

Freitag, 30. August 2013, 10:57

87,442 Bürger haben unterzeichnet. Gemeinsam erreichen wir 100,000 - das ist zumindest so vorgesehen. Denn:
"..In wenigen Tagen treten sich die Kanzlerkandidaten im Fernsehen gegenüber. Wenn jetzt Hunderttausende von uns eine gewaltige Petition unterzeichnen und den Moderatoren des TV-Duells eine klare Botschaft senden, können wir die Energiewende zu einem Kernthema des Wahlkampfs machen.."



https://secure.avaaz.org/de/deutschlands…bpYWkdb&v=28525
77 J. Guai. 27. 03. 04 /2400mg/Tag,1200-600-600. Ich gründete am 10.10.2005 das Forum Contra-dem-Schmerz.
https://contrademschmerz.wordpress.com/m…chmerzfreiheit/
http://judithdagota.beepworld.de/

Nur diese Mailadressen für Bestellungen verwenden:[/color][/b]
judithdagota@contra-dem-schmerz.de
mail@contra-dem-schmerz.de

Isabell

Isabell

  • »Isabell« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 586

Wohnort: Sachsen-Anhalt; Altmark

Beruf: Diplom-Musikpädagoge

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 1. September 2013, 11:49

Heute: Das TV-Duell Merkel - Steinbrück 20:30 - 22:00

Liebe Mitglieder,

das erhoffte Ziel der Petition über 100 000 Wählerstimmen zu erreichen, um Frau Merkel auf unser wichtigstes Anliegen hinzuweisen, ist erreicht. Wir werden sehen, ob es ihr gelingt, unser aller Vertrauen zu erreichen. Die Sendung wird heute ausgestrahlt:

Das TV-Duell
Merkel - Steinbrück
20:30 - 22:00



s15

Eure Isabell
77 J. Guai. 27. 03. 04 /2400mg/Tag,1200-600-600. Ich gründete am 10.10.2005 das Forum Contra-dem-Schmerz.
https://contrademschmerz.wordpress.com/m…chmerzfreiheit/
http://judithdagota.beepworld.de/

Nur diese Mailadressen für Bestellungen verwenden:[/color][/b]
judithdagota@contra-dem-schmerz.de
mail@contra-dem-schmerz.de

Isabell

Isabell

  • »Isabell« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 586

Wohnort: Sachsen-Anhalt; Altmark

Beruf: Diplom-Musikpädagoge

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 30. Januar 2014, 18:23

Bitte seid dabei und unterstützt mit eurer Stimme!
An Entscheidungsträger in der EU und den USA:
Quelle: www.avaaz.org/de/internet_apocalypse

Wir fordern Sie auf, ihre Macht dafür zu nutzen, ein Zwei-Klassen-Internet für die Reichen zu stoppen und sicherzustellen, dass jeglicher Datenverkehr gleich behandelt wird. Internetanbietern zu erlauben, bestimmten Inhalten Priorität einzuräumen und somit eine "Gatekeeper"-Funktion einzunehmen untergräbt den demokratischen und offenen Charakter des Internets. Wir zählen darauf, dass Sie wahrhaft globales Führungsverhalten beweisen und für die Netzneutralität einstehen.


http://www.avaaz.org/de/internet_apocaly…bpYWkdb&v=34992

.
.
.
.
77 J. Guai. 27. 03. 04 /2400mg/Tag,1200-600-600. Ich gründete am 10.10.2005 das Forum Contra-dem-Schmerz.
https://contrademschmerz.wordpress.com/m…chmerzfreiheit/
http://judithdagota.beepworld.de/

Nur diese Mailadressen für Bestellungen verwenden:[/color][/b]
judithdagota@contra-dem-schmerz.de
mail@contra-dem-schmerz.de

Isabell

Isabell

  • »Isabell« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 586

Wohnort: Sachsen-Anhalt; Altmark

Beruf: Diplom-Musikpädagoge

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 16. Februar 2014, 14:04

Das dürfen wir nicht mehr zulassen

Tausende Ostafrikaner werden von Menschenhändlern entführt und auf dem ägyptischen Sinai gefoltert, bis ihre verzweifelten Angehörigen riesige Lösegeldsummen für ihre Freilassung zahlen. Am Roten Meer begehen viele Urlauber aus aller Welt genau dort ihren Urlaub während diese verbrecherischen und skrupelosen Unmenschen ihr Unwesen treiben. Das muss aufgedeckt werden! Helft mit. JEDE Stimme zählt!

http://www.avaaz.org/de/end_the_torture_…bmrOQbb&v=35921
77 J. Guai. 27. 03. 04 /2400mg/Tag,1200-600-600. Ich gründete am 10.10.2005 das Forum Contra-dem-Schmerz.
https://contrademschmerz.wordpress.com/m…chmerzfreiheit/
http://judithdagota.beepworld.de/

Nur diese Mailadressen für Bestellungen verwenden:[/color][/b]
judithdagota@contra-dem-schmerz.de
mail@contra-dem-schmerz.de

Isabell

Isabell

  • »Isabell« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 586

Wohnort: Sachsen-Anhalt; Altmark

Beruf: Diplom-Musikpädagoge

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 6. März 2014, 11:58

s14 Und wieder ist unsere Stimme gefragt:

http://www.avaaz.org/de/stop_the_keyston…bmrOQbb&v=36921

Die US-Regierung steht kurz vor der klimapolitischen Entscheidung, die Obamas Präsidentschaft prägen wird: die Genehmigung einer Monster-Pipeline, die täglich bis zu 830.000 Barrel des umweltschädlichsten Öls der Welt von Kanada durch die USA transportieren würde.


Gemeinsam können wir Positives erreichen. s15
77 J. Guai. 27. 03. 04 /2400mg/Tag,1200-600-600. Ich gründete am 10.10.2005 das Forum Contra-dem-Schmerz.
https://contrademschmerz.wordpress.com/m…chmerzfreiheit/
http://judithdagota.beepworld.de/

Nur diese Mailadressen für Bestellungen verwenden:[/color][/b]
judithdagota@contra-dem-schmerz.de
mail@contra-dem-schmerz.de

Isabell

Isabell

  • »Isabell« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 586

Wohnort: Sachsen-Anhalt; Altmark

Beruf: Diplom-Musikpädagoge

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 15. April 2014, 18:50

Rettet die Orang-Utans

77 J. Guai. 27. 03. 04 /2400mg/Tag,1200-600-600. Ich gründete am 10.10.2005 das Forum Contra-dem-Schmerz.
https://contrademschmerz.wordpress.com/m…chmerzfreiheit/
http://judithdagota.beepworld.de/

Nur diese Mailadressen für Bestellungen verwenden:[/color][/b]
judithdagota@contra-dem-schmerz.de
mail@contra-dem-schmerz.de

Isabell

Isabell

  • »Isabell« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 586

Wohnort: Sachsen-Anhalt; Altmark

Beruf: Diplom-Musikpädagoge

  • Nachricht senden

19

Montag, 16. Juni 2014, 19:17

Stoppt die Vergewaltigungsepidemie


Stoppt die Vergewaltigungsepidemie!!

Hier sind wir ALLE gefragt:

https://secure.avaaz.org/de/womanifesto_modi_rb_loc/?tmrOQbb
77 J. Guai. 27. 03. 04 /2400mg/Tag,1200-600-600. Ich gründete am 10.10.2005 das Forum Contra-dem-Schmerz.
https://contrademschmerz.wordpress.com/m…chmerzfreiheit/
http://judithdagota.beepworld.de/

Nur diese Mailadressen für Bestellungen verwenden:[/color][/b]
judithdagota@contra-dem-schmerz.de
mail@contra-dem-schmerz.de

Isabell

Isabell

  • »Isabell« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 586

Wohnort: Sachsen-Anhalt; Altmark

Beruf: Diplom-Musikpädagoge

  • Nachricht senden

20

Montag, 22. September 2014, 21:27

Hoffnung!!! Weltweit hat sich der Wille für eine "menschliche" Zukunft gezeigt

Ein erster weltweiter Erfolg durch Avaaz hat uns Menschen gezeigt, was wirklich möglich ist, wenn wir vernunftbegabten Menschen die Zukunft gemeinsam in die Hände nehmen:
Avaaz hatte sich vor einiger Zeit vorgenommen, die größte Klima-Mobilisierung aller Zeiten auf die Beine zu stellen. Und gestern haben wir unsere kühnsten Erwartungen übertroffen - mit einer Klima-Demo, die alle vorigen Aktionen größenmäßig um das *Sechsfache* übertrifft!!!
Wir danken euch - Ricken, Emma, Alice, Iain, Nataliya, Patri, Oliver, Diego, Rewan und dem ganzen Avaaz-Team

Heute können wir bei den News von Acaaz lesen:
"Über 675.000 von uns sind weltweit auf die Straßen gegangen. So haben wir auf wunderbare Weise deutlich gemacht, wie sehr uns alles, was vom Klimawandel bedroht ist, am Herzen liegt. Wir haben außerdem die Hoffnung zum Ausdruck gebracht, dass wir diese Welt retten und eine Gesellschaft aufbauen können, die zu 100% auf sauberen Energieträgern beruht."
" Klickt hier, um noch mehr Bilder des Tages anzuschauen:"

https://secure.avaaz.org/de/climate_marc…bmrOQbb&v=46387




Wer ist Avaaz?
Avaaz.org ist ein weltweites Kampagnennetzwerk mit 38 Millionen Mitgliedern, das sich zum Ziel gesetzt hat, den Einfluss der Ansichten und Wertvorstellungen aller Menschen auf wichtige globale Entscheidungen durchzusetzen. ("Avaaz" bedeutet "Stimme" oder "Lied" in vielen Sprachen). Avaaz Mitglieder gibt es in jedem Land dieser Erde; unser Team verteilt sich über 18 Länder und 6 Kontinente und arbeitet in 17 verschiedenen Sprachen. Erfahren Sie hier, etwas über einige der größten Aktionen von Avaaz oder folgen Sie uns auf Facebook oder Twitter.

Sie erhalten diese Nachricht, weil Sie am 2011-05-31 die Kampagne "EU: Retten Sie pflanzliche Arzneimittel" mit der Email-Adresse jutta@haagdesign.de unterzeichnet haben.
Um sicherzustellen, dass die Nachrichten von Avaaz bei Ihnen ankommen, fügen Sie bitte avaaz@avaaz.org zu Ihrer Kontaktliste hinzu. Um Ihre Email-Adresse, die Spracheinstellungen oder andere Benutzerinformationen zu ändern, kontaktieren Sie uns oder melden Sie sich hier einfach ab.

Um Avaaz zu kontaktieren, antworten Sie bitte nicht auf diese E-Mail.Benutzen Sie stattdessen das Formular www.avaaz.org/de/contact?ftr oder rufen Sie uns an, unter: +1 1-888-922-8229 (USA).https://secure.avaaz.org/de/climate_marc…bmrOQbb&v=46387


Erst Hoffnung für die ganze Welt, für unsere Pflanzen, Tiere und uns Menschen

s21 s21
77 J. Guai. 27. 03. 04 /2400mg/Tag,1200-600-600. Ich gründete am 10.10.2005 das Forum Contra-dem-Schmerz.
https://contrademschmerz.wordpress.com/m…chmerzfreiheit/
http://judithdagota.beepworld.de/

Nur diese Mailadressen für Bestellungen verwenden:[/color][/b]
judithdagota@contra-dem-schmerz.de
mail@contra-dem-schmerz.de

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher