Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Fibromyalgieforum für die Guaifenesintherapie "Contra-dem-Schmerz". Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

birgit

Meister

  • »birgit« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 751

Wohnort: Saarland

Beruf: Erzieherin i. R.

  • Nachricht senden

1

Montag, 24. April 2017, 13:26

Trendfalle Kokosöl

Quelle : Apotheken Umschau, 15. April 2017

Was ist dran am neuen Superfood ?
Mitarbeiter der Ernährungsstiftung British Nutrition Foundation haben wissenschaftliche Erkenntnisse zu Kokosöl zusammengetragen.
Ihr Faszit : Besonders gesundheitsfördernd ist das exotische Fett nicht. Es enthält viele gesättigte Fettsäuren. die das Risiko für Herz- Kreislauf- Erkrankungen
steigern- deutlich mehr sogar als Butter. Darüber hinaus erhöht die im Kokosöl reichlich enthaltene Laurinsäure das schädliche LDL-Cholesterin im Blut.
Guaifenesin seit 5.6.2008, 63 Jahre z. Zeit 2400 mg Langzeitguai 900 mg Kurzzeitguai
liberale Diät, da sie sich positiv auf den Blutzuckerspiegel auswirkt.