Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Fibromyalgieforum für die Guaifenesintherapie "Contra-dem-Schmerz". Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 13. Januar 2010, 15:32

Easy Check von Medikamenten oder Nahrungsergänzungen von Claudia Marek

Quelle : www.fibromyalgiatreatment.com/board/viewtopic.php?t=368


Ich möchte keine Liste von Inhaltsstoffen erstellen, die okay oder nicht okay sind. Ich versuche Listen zu vermeiden, da ich denke, es macht die ganze Sache zu kompliziert.

Es gelten die selben Regen ein Nahrungsergänzungsmittel zu prüfen, wie bei den Medikamenten:

1. Ist der chemische Inhaltsstoff des Medikamentes Salizylat oder Salicylsäure?

Wenn ja, kannst Du es nicht verwenden.
Beispiel: Pepto Bismol: bismuth sub Salicylate *** nicht in Ordnung
Beispiel: Glucosamine: ist kein Salizylat *** in Ordnung

2. Ist der Name des Wirkstoffes der Name einer Pflanze?
Wenn ja, kannst Du es nicht verwenden.
Beispiel: Nachtkerzenöl **** Pflanzenname, nicht in Ordnung.
Beispiel: SamE (es gibt keine Pflanze, die SamE heißt) *** In Ordnung

3. Siehst Du bei den Inhaltsstoffen beigemischte Bioflavonide, wie Hersperiden, Rutin, Quercetin?
Wenn ja, kannst Du das Medikament nicht verwenden.
Wenn nein, ist das Produkt in Ordnung.

4. Ist Aroma bei den Inhaltsstoffen aufgeführt? Falls ja, ist es MINT?
Wenn es Mintaroma enthält, kannst Du es nicht benutzen.

Dies sind die Regeln. Kein Bedarf an Listen .. wenn das Produkt diesen Test besteht, kannst Du es
verwenden, falls nicht, dann nicht.

Claudia Marek

*********************************************

Und hier noch eine weitere Erläuterung von Claudia aus der USA-Mailing List vom 12.01.10:

Beispiel Nicotin

Nikotin ist chemisch und wird aus einer Pflanze extrahiert. Zur Erinnerung: Du musst den Ursprung KEINES chemischen Inhaltsstoffes beachten. Sobald er eine individuelle Molekülstruktur hat und die chemische Struktur kein Salizylat ist, kannst Du es verwenden.

Wie weißt Du, dass die chemische Struktur kein Salizylat ist? Nun Du weißt es, da der Name nicht die Silben SAL, CAMPH oder MENTH im Namen führt.

Claudia

2

Mittwoch, 13. Januar 2010, 15:32

Easy Check von Medikamenten oder Nahrungsergänzungen von Claudia Marek

Quelle : www.fibromyalgiatreatment.com/board/viewtopic.php?t=368


Ich möchte keine Liste von Inhaltsstoffen erstellen, die okay oder nicht okay sind. Ich versuche Listen zu vermeiden, da ich denke, es macht die ganze Sache zu kompliziert.

Es gelten die selben Regen ein Nahrungsergänzungsmittel zu prüfen, wie bei den Medikamenten:

1. Ist der chemische Inhaltsstoff des Medikamentes Salizylat oder Salicylsäure?

Wenn ja, kannst Du es nicht verwenden.
Beispiel: Pepto Bismol: bismuth sub Salicylate *** nicht in Ordnung
Beispiel: Glucosamine: ist kein Salizylat *** in Ordnung

2. Ist der Name des Wirkstoffes der Name einer Pflanze?
Wenn ja, kannst Du es nicht verwenden.
Beispiel: Nachtkerzenöl **** Pflanzenname, nicht in Ordnung.
Beispiel: SamE (es gibt keine Pflanze, die SamE heißt) *** In Ordnung

3. Siehst Du bei den Inhaltsstoffen beigemischte Bioflavonide, wie Hersperiden, Rutin, Quercetin?
Wenn ja, kannst Du das Medikament nicht verwenden.
Wenn nein, ist das Produkt in Ordnung.

4. Ist Aroma bei den Inhaltsstoffen aufgeführt? Falls ja, ist es MINT?
Wenn es Mintaroma enthält, kannst Du es nicht benutzen.

Dies sind die Regeln. Kein Bedarf an Listen .. wenn das Produkt diesen Test besteht, kannst Du es
verwenden, falls nicht, dann nicht.

Claudia Marek

*********************************************

Und hier noch eine weitere Erläuterung von Claudia aus der USA-Mailing List vom 12.01.10:

Beispiel Nicotin

Nikotin ist chemisch und wird aus einer Pflanze extrahiert. Zur Erinnerung: Du musst den Ursprung KEINES chemischen Inhaltsstoffes beachten. Sobald er eine individuelle Molekülstruktur hat und die chemische Struktur kein Salizylat ist, kannst Du es verwenden.

Wie weißt Du, dass die chemische Struktur kein Salizylat ist? Nun Du weißt es, da der Name nicht die Silben SAL, CAMPH oder MENTH im Namen führt.

Claudia