Beiträge von Engelchen1962

    Hallo Ihr Lieben,


    Stand gerade im Aldi und wollte Sonnencreme für unseren Urlaub kaufen von der geprüften Liste. Da bin ich über Bisabolol gestolpert und hab sie deswegen nicht mitgenommen.


    Als ich dann zu Hause war, hab ich nochmal meine alte Liste rausgekramt und siehe da, Bisabolol geht, nicht aber Bisabol.


    Jetzt muss ich hält morgen noch mal hin. Aber ich Banja schon froh, dass ich überhaupt eine gefunden habe, die wir nehmen können.


    Hatte letztes Jahr die Ombia Sport vom Aldi, aber dieses Jahr hat die Edelweissextrakt drin.


    Ganz liebe Grüße von einem alten Hasen, der leider viel zu wenig Zeit hat, sich an Euren tollen Beiträgen zu beteiligen. Hoffe, das wird mal wieder besser.


    Ganz liebe Grüße sendet
    Engelchen

    s14 Ihr Lieben,


    ich kann sagen, dass ich nicht mehr blockiert bin.


    Mein Hauptmerkmal, woran ich merke, dass ich blockiert bin ist:
    Ich nehme die Arme über den Kopf und beuge meinen Oberkörper nach rechts und links; wenn ich dabei den Einddruck habe, dass alles wieder zu kurz ist (Muskeln und Sehnen) bin ich blockiert. s03 s03 s03


    Ich habe natürlich auch immer Muskelschmerzen wenn ich mich dehne, aber nicht das Gefühl von "zu kurz".


    Liebe Grüße
    Engelchen

    s14 liebe Isabell, s14 Ihr Lieben,


    nachdem ich vor ein paar Wochen die PN von Dir, Isabell bekommen habe und diese dann aber erst vorgestern gelesen habe, dachte ich, ich melde mich hier bei Euch mal wieder.


    Ich lese ja weiterhin mit, aber alles erst mit Verzögerung, da bietet sich dann ja verständlicherweise kein Mitdiskutieren an.


    Bei mir ist alles ein bißchen durcheinander.


    Bin vor ein paar Monaten von 500-500-500 auf 500-0-500 mg zurück, weil ich durchgehend Schmerzen an den Ellbogensehnen und Schultersehnen hatte.


    Dann hatte ich Blinddarm-Op, anschließend wieder 4 Wochen lang Durchfall wegen dem Antibiotikum und Darm auch weiterhin nicht in Ordnung.
    Da spiielt dann aber auch wieder die Lactose- und Fructoseintoleranz mit rein.


    Dann musste ich 2 kleine Warzen behandeln und da im Mittel Salicylsäure war, setzte ich Gua ab.
    Ich fühlte mich in dieser Zeit von den Schmerzen her so toll, dass ich dachte, vielleicht hab ich ja doch keine Fibro s16


    Ich ließ das Gua weiterhin weg, aber Ihr könnts Euch denken, nach ca 4 Wochen wars mit der Freude vorbei.
    Die alten Symptome kamen nach und nach wieder s18


    Also fing ich mit Gua wieder an 500-0-500.
    Ich glaube aber, dass ich ab der neuen Einnahme gleichzeitig auch noch blockiert war, durch ein neues Nahrungsergänzungsmittel.


    Naja, mir gehts jetzt natürlich nicht so doll, warte jetzt, dass die Blockierung aufhört und ich endlich wieder anfange auszuschwemmen. s06


    So, jetzt wünsche ich Euch allen einen wunderschönen Tag


    Liebe Grüße an alle
    Engelchen s04

    s14 Ihr lieben Moderatoren,


    ich möchte Euch


    s25 s25 s25 s25 s25


    sagen, für die viele Arbeit, die Ihr Euch im Forum macht, vor allem für die ganzen neuen, sehr wertvollen Beiträge.
    Ihr macht aus unserem Forum ein wunderbares Nachschlagewerk für alle Menschen, die Fibro haben.


    s04 s04 s04 s04 s04 s04 s04 s04 s04 s04 s04 s04


    Ich knuddel Euch
    Liebe Grüße
    Engelchen

    Hallo,


    ich habe seit etwa 4 Jahren MBT Schuhe, die ich zu Hause sozusagen als Hausschuhe trage. Habe mir dann letztes Jahr noch ein zweites Paar für draußen zugelegt.


    Ich bin sehr zufrieden damit, denn bei richtiger Gehtechnik, helfen sie miener Wirbelsäule, sich aufzurichten und ich gehe automatisch gerader.


    Meinn Mann hat seit einem Jahr auch welche und möchte sie auch nicht mehr hergeben. Bei ihm bemerkte ich schon bei der Anprobe, wie sich swein Rücken automatisch aufrichtet (er hat einen Rundrücken) und es verblüfft mich immer wieder, wie sich unsere Wirbelsäulen aufrichten, wenn wir die Schuhe tragen.


    Dass es anfangs durch die neue Gehweise zu Muskelkater kommt, ist für mich ganz normal. Denkt daran, dass die Schrittlänge kürzer sein muss als bei normalen Schuhen.
    Wir haben damals beide eine Einführung bekommen.


    Ich denke, das muss man auch ein bißchen sanft beginnen. Nicht zu lange am Anfang.


    Liebe Grüße
    Engelchen

    Hallo Karla,


    ich habe 3 Kosmetikprodukte von Mary Kay, die sal-frei sind:
    Gentle Cleansing Cream und Enriched Moisturiser und mineral powder foundation.


    Bei den restlichen Produkten habe ich mir an dem Kosmetik-Abend die Inhaltsstoffliste durchgeschaut und vieles für nicht salfrei gefunden.


    Wenn Du die Produkte noch nicht angebrochen hast, vielleicht nimmt Deine Beraterin sie zurück oder tauscht sie wenigstens in den ein oder anderen o.g. Artikel um.


    Liebe Grüße
    Engelchen

    Hallo Rahel,


    ja, der Darm ist auch ein Symptom der Fibro. Das kann all die Beschwerden, die Du beschrieben hast, beinhalten.
    Dies wird sich genau wie alle anderen Symptome im Laufe der Zeit bessern.
    Und dass die Ausscheidungen sehr scharf sein können ist auch richtig.


    Das entsprechende cremen ist dann sicher angebracht.
    Allerdings wars bei mir dann so, dass ich auch immer dachte, jaja das ist Fibro und nach über 2 Jahren Durchfall (ca. 15mal am Tag) dann doch Nahrungsmittelintoleranzen festgestellt wurden.
    Also bitte doch auch immer mal an so etwas denken. o05


    Zum Gurgeln kann ich Dir Isabells Blutwurztinktur empfehlen, hilft mir immer.
    Soweit ich weiß, hat Isabell damit auch hartnäckige Entzündungen im Genital- und Afterbereich mit weggekriegt.


    Gute Besserung wünscht
    Engelchen o02

    Hallo Rahel,


    ja, der Darm ist auch ein Symptom der Fibro. Das kann all die Beschwerden, die Du beschrieben hast, beinhalten.
    Dies wird sich genau wie alle anderen Symptome im Laufe der Zeit bessern.
    Und dass die Ausscheidungen sehr scharf sein können ist auch richtig.


    Das entsprechende cremen ist dann sicher angebracht.
    Allerdings wars bei mir dann so, dass ich auch immer dachte, jaja das ist Fibro und nach über 2 Jahren Durchfall (ca. 15mal am Tag) dann doch Nahrungsmittelintoleranzen festgestellt wurden.
    Also bitte doch auch immer mal an so etwas denken. o05


    Zum Gurgeln kann ich Dir Isabells Blutwurztinktur empfehlen, hilft mir immer.
    Soweit ich weiß, hat Isabell damit auch hartnäckige Entzündungen im Genital- und Afterbereich mit weggekriegt.


    Gute Besserung wünscht
    Engelchen o02

    Hallo miteinander,


    ich glaube, dass auch das erste gehen würde, da Benzyl Sal. nach der Angabe Parfüm liiegt und demzufolge verschwindend gering drin ist.
    Da wir aber andere Alternativen haben, lasse ich von so etwas trotzdem immer die Finger weg, um auf Nummer Sicher zu gehen.


    Die letzten Jahre habe ich immer von Schlecker Sonnenmilch AS gekauft, die war teilweise salfrei.
    Hab dieses Jahr aber noch nicht kontrolliert.


    Liebe Grüße
    Engelchen

    Hallo Ihr Lieben,


    ja, das gesamte Bild ist wegen der Ostersmileys einfach zu breit. Da hilft nur, am unteren Bildrand die Laufleiste nach rechts zu verscheiben.


    Liebe Grüße
    Engelchen o02

    Hallo Ihr Lieben,


    ja, das gesamte Bild ist wegen der Ostersmileys einfach zu breit. Da hilft nur, am unteren Bildrand die Laufleiste nach rechts zu verscheiben.


    Liebe Grüße
    Engelchen o02

    Hallo Isabell, o05 o05


    ich nehme seit Januar auch Vitamin D 20.000I.E pro Woche vom Arzt verschrieben.
    habe mich lange mit Vitamin D beschäftigt und da auch meine Mama einen niedrigen Spiegel hat, nimmt sie jetzt 3 Wochen lang tägl. 6000 I.E zum Aufsättigen und dann etwa 2000 I.E.


    Sie hat mir jetzt gesagt, dass sie meint, ihre Schmerzen in Knien und Rücken seien etwas besser geworden. Das deckt sich auch mit Deiner Erfahrung.


    Liebe GRüße
    Engelchen o02

    Hallo Bille,


    gräm Dich nicht, halte durch.


    Mach Dir mal keine Sorgen, das ist alles ganz normal und geht auch wieder vorbei.


    Schlaf, soviel es geht und schone Dich.
    Wegen der Schmerztabletten würde ich mir keine Sorgen machen, wenn Du jetzt welche brauchst. Die Zeit wird kommen, da brauchst Du sie dann wirklich nicht mehr.


    Ich bin der Meinung, dass Du jetzt im Moment nicht auf Schmerzmittel verzichten solltest, damit Du nicht zu sehr leiden musst.


    Und denk bitte auch dran, wenn Du meinst, dass Du es nicht mehr aushalten kannst, ist vielleicht auch Deine Dosis von 600 mg zuviel.


    Liebe Grüße
    Engelchen

    Hallo Chrissie,


    nein, in Eisbonbons ist kein Menthol oder sonst etwas enthalten, was uns blockieren könnte.


    Für mich sind sie einfach auch ein Kaugummiersatz, denn sie geben frischen Atem.


    Liebe Grüße
    Engelchen

    Hallo Pucki,


    bei Laktose- und Fructoseintoleranz ist Traubenzucker ok, weil er keine Fructose enthält, sondern nur aus Glucose besteht.
    Bei der Hypoglykämie-Diät ist Zucker, glaub ich nicht erlaubt, aber die mache ich ja nicht.


    Ja, es geht mir schon sehr viel besser von der Fibro her, bis eben auf den Darm, der immer wieder spinnt.


    Es geht mir schon so gut, dass ich es jetzt gewagt habe, wegen Grippe und entsprechenden Medis, das Gua. abzusetzen. Bis auf ein bißchen Fibronebel merke ich jetzt noch nichts schlimmes.
    Nach der Grippe werde ich aber sofort wieder anfangen.


    Liebe Grüße
    Engelchen

    Hallo Isabell, s02


    ich kenne dies unter Grüne Heilerde innerlich von der Firma Melasan.
    In miener Internet-Apotheke bekommt man 800g für 7,49€.


    In meiner Akut-Durchfallzeit habe ich dies auch immer wieder genommen, aber da brachte es für mich keine Wirkung, das lag aber sicherlich daran, dass sie nie genug Zeit hatte zu wirken. s03


    Schönen Tag wünsch ich Dir s16
    Liebe Grüße
    Engelchen

    Hallo Pucki,


    gegen das Sodbrennen, hast Du da schon einmal Basenpulver versucht? Das hilft mir ganz gut.


    Stevia benutze ich jetzt auch wieder, allerdings gemischt mit Traubenzucker (halbe/halbe). Dann schmeckt man es nicht raus und meine Familie merkt nichts. s05


    Also, ich fand die Darmspiegelung nicht schlimm, bin dabei so halb betäubt worden.


    Liebe Grüße
    Engelchen