Beiträge von birgit

    Code
    1. Ich werde das Protokoll nach einem Monat beginnen, da ich einige persönliche Probleme zu lösen habe, bevor ich mit dem Protokoll beginne. Inzwischen habe ich Akupunktur und myofasziale Massage bekommen. Ich frage mich jedoch, wenn ich die Knoten und folglich die Phosphate entferne, werden sie sich an anderen Stellen mit schlimmeren Folgen ablagern? Irgendwelche Gedanken?
    2. Janet Braun
    3. Administrator
    4. Sie können die Phosphate, die überall in Ihrem Körper in Zellen stecken, weder mit Akupunktur noch mit myofaszialer Massage „entfernen“. Der Weg, um alle überschüssigen Phosphate loszuwerden, besteht darin, sie mit einem Urikosurikum auszuspülen, zu dem auch Guaifenesin gehört.
    Code
    1. Das Mapping erkennt nur Ablagerungen, die knapp unter der Hautoberfläche liegen.
    2. Während Sie fortschreiten, können tiefer liegende Ablagerungen aufbrechen und nach oben zur Oberfläche wandern, und diese können gefühlt werden. Aus diesem Grund sollten Sie sich niemals auf einen Mapper verlassen, egal wie gut der Mapper ist, um zu wissen, ob Sie sich verbessern.
    3. Die beiden wichtigen Elemente, um zu wissen, dass Sie nicht blockieren. Man lernt, Salicylate mit dem Quick Check zu erkennen und auf jeden Fall zu vermeiden. Das zweite wichtige Element ist das Führen eines guten täglichen Symptomtagebuchs, in dem alle Ihre Symptome aufgelistet und jedes einzeln nach Schweregrad bewertet werden.
    4. Ihr Symptomtagebuch sollte Ihnen einen Zeitraum zeigen, in dem Sie sich insgesamt allgemein schlechter fühlen, dann einen kurzen Zeitraum, in dem Sie sich insgesamt deutlich besser fühlen. Und dieses Muster wird sich wiederholen, aber die schlechten Tage werden langsam weniger schlimm und dauern nicht so lange, und die guten Tage werden langsam besser und dauern länger.
    5. Nach einem 3/4 Jahr auf dem Protokoll sollten Sie in der Lage sein, in Ihrem Tagebuch auf die Anfänge zurückzublicken und zu sehen, dass dies tatsächlich geschieht. Und einige Symptome werden sich definitiv verbessern. Ein oder zwei sind vielleicht tatsächlich verschwunden, ohne dass Sie es bemerkt haben.
    6. Probieren Sie das jetzt aus, wenn Sie ein Symptomtagebuch geführt haben. Wenn Sie es noch nicht waren, starten Sie noch heute eines. Dr. St. Amand möchte, dass wir sicherstellen, dass jeder versteht, dass die Kartierung nur optional ist, ein Symptomtagebuch jedoch obligatorisch ist. Und jedes Mal, wenn Ihr Symptomtagebuch eine Geschichte erzählt, die sich von der Karte unterscheidet, sollten Sie die Karte ignorieren und Ihrem Symptomtagebuch glauben! Anne Louise ( Admin )
    7. Mapping - Kartierung ( Anmerk. des Übersetzers )



    Code
    1. Guaifenesin ist kein Schmerzmittel. Es ist ein Urikosurikum. Ein Urikosurikum wirkt zur Steigerung der Ausscheidung über den Urin. Wir haben FMS, weil unsere Nieren die überschüssigen Phosphate, die überall in unserem Körper gespeichert sind, nicht ausspülen. Diese Ansammlung von überschüssigem Phosphat verursacht die vielfältigen Symptome von FMS. Guaifenesin öffnet die „Zapfen“ in unseren Nieren und ermöglicht die Ausleitung der überschüssigen Phosphate über den Urin. Dieser Umkehrprozess der Krankheit verstärkt die Symptome einer Person insbesondere im ersten Jahr unter Guaifenesin.
    2. Wir lassen die Leute ihre Guaifenesin-Dosis titrieren, damit sie ihre Clearing-Dosis finden und bei dieser Dosis bleiben. Wenn sie ihre Dosis über ihre Clearing-Dosis hinaus erhöhen, insbesondere im ersten Jahr, können sie ihre Symptome exponentiell verstärken.
    3. Janet Brown ( Admin )
    Code
    1. Aber als Niedrigdosierer hatte ich nur eine Handvoll guter Tage. Und an diesen Tagen sind wir unglaublich. Ich habe jetzt „bessere“ Tage. Ich habe so ziemlich ununterbrochenes Radfahren in einem Teil meines Körpers. Heute war es meine Hüfte. Aber meine Symptome sind sehr überschaubar. Bevor ich mit dem Protokoll begann, verbrachte ich vier Jahre lang die meiste Zeit im Bett. Diesen Sommer habe ich zwei Reisen unternommen, die viel Aktivität beinhalteten, und ich hatte eine tolle Zeit. Das leben ist gut! D.L. Radfahren - Cyklieren (Anmerk. des Übersetzers )
    Code
    1. Schnell wirkendes Guaifenesin kann viel mehr Schmerzen verursachen als eine 12-stündige verlängerte Freisetzung. Deshalb wird jeder angewiesen, beim Start des Protokolls nicht zu schnell zu handeln. Manche Menschen werden mit so vielen Schmerzen durch schnelles Handeln zugeschlagen, dass sie nicht mehr funktionieren können. Janet Brown ( Admin )
    Code
    1. Ein rezessives Gen wird nicht exprimiert, es sei denn, Sie erben dasselbe Gen von beiden Elternteilen – ein Gen von Ihrer Mutter und eines von Ihrem Vater. Wenn Sie nur eines der beiden geerbt haben, werden Sie vielleicht nicht krank, aber Sie können dieses Gen immer noch an eines oder mehrere Ihrer Kinder weitergeben, und sie können es an ihre weitergeben. Es wird komplizierter: Da an Fibro mehr als ein Gen beteiligt ist, sind viele Kombinationen möglich. Einige könnten milde Fibros hervorrufen, einige schwerere und einige überhaupt nicht. Anne Louise (Admin )
    Code
    1. Ich kann nur aus der Erfahrung meiner eigenen Familie sprechen. Mein Vater klagte in seinen späteren Jahren über Rheuma. Er stand langsam von seinem Stuhl auf und fühlte sich steif. Als ich fragte, was Rheuma sei, sagte er, es sei etwas, was alte Menschen bekommen. Das war Jahre bevor bei mir Fibromyalgie diagnostiziert wurde. Als ich Mitte der 1990er Jahre diagnostiziert wurde, hatte ich noch nie davon gehört. Ich brauchte Jahre, um die Diagnose erneut zu bestätigen und zu wissen, was es war. Es ist immer noch eine umstrittene Diagnose. Medizinische Fakultäten lehren möglicherweise nicht einmal etwas darüber, und Ärzte sehen es als psychosomatisch an. Heute habe ich zwei Nichten, bei denen Fibromyalgie diagnostiziert wurde. Man glaubt, dass ihre Mutter, meine Schwester, es hatte, aber nie diagnostiziert wurde. Ich schätze mich sehr glücklich, in meinen 40ern diagnostiziert worden zu sein und eine wirksame Behandlung im Guaifenesin-Protokoll zu haben. Es ist ziemlich ungewöhnlich. Ich vermute, dass ich das von der Seite meines Vaters geerbt habe, die es wahrscheinlich von der Seite seiner Mutter geerbt hat.H.L.
    2. Administrator Janet Brown
    3. Ich habe es von der Seite meines Vaters geerbt. Seine Schwester hatte es. Meine Schwester hat es nicht und mein Vater hatte es nicht.
    4. Ich vermute, dass mein Erbe der Krankheit von der väterlichen Seite meines Vaters kam und nicht von der Seite seiner Mutter.
    5. Anne Luise
    6. Administrator
    7. Nicht jeder bekommt genau die gleichen Gene, die von seiner Mutter und seinem Vater geerbt werden. Wenn sie es täten, wären wir alle mit unseren Geschwistern gleichgeschlechtliche eineiige Zwillinge!
    Code
    1. Hallo,
    2. Ich bin 6 Monate im Protokoll und mache hier und da langsam Fortschritte. Eine Frage, die ich habe, bezieht sich auf Dr. St. Amand in seinem Buch. Er sagt, dass Fibromyalgie genetisch bedingt ist. Wenn das der Fall ist, wie kommt es dann, dass ich der einzige in meiner Familie zu sein scheine, einschließlich Eltern, Großeltern, Geschwister und meiner eigenen Kinder, der die Krankheit hat?
    3. Fibromyalgie-Behandlungszentrum
    4. Administrator
    5. Es gibt genetische Mutationen sowie Kombinationen von rezessiven Genen

    pasted-from-clipboard.png


    Code
    1. Wenn sich die Phosphatablagerungen zu lösen beginnen, fühlt es sich nicht besser an; es fühlt sich schlimmer an. Sie wissen, dass Sie Ihre Dosis erreicht haben, wenn sich Ihre Symptome deutlich, aber erträglich verstärken. Dies ist keine Nebenwirkung des Medikaments. So fühlt es sich an, wenn die Phosphate die Zellen verlassen und in den Blutkreislauf gelangen, auf dem Weg zu den Nieren, um ausgeschieden zu werden.
    2. Vieles davon passiert, wenn Sie das Protokoll zum ersten Mal starten. Es wird in den ersten Kapiteln beschrieben, was Ihr Arzt Ihnen möglicherweise nicht über Fibromyalgie sagt. Mein Buch ist für den Umzug eingepackt, daher kann ich Ihnen die Seitenzahlen nicht nennen. Suchen Sie nach dem Diagramm mit der Wellenlinie, die über die Seite verläuft.
    3. Die Dosis, die dies bewirkt, ist Ihre Dosis fürs Leben. Dies ist ein genetisches Problem. Ihr Körper scheidet die überschüssigen Phosphate nicht richtig aus. Wenn Sie aufhören, das Protokoll zu befolgen, sammeln sich die Phosphate wieder in Ihren Zellen an und die Symptome kehren zurück. Die Einnahme von Guaifenesin und die Vermeidung der Salicylate, die es blockieren, sind notwendig, damit Ihre Nieren die Phosphate so ausscheiden, wie sie es bei Menschen tun, die keine Fibromyalgie haben.
    4. Sie haben diese Phosphate Ihr ganzes Leben lang in Ihrem Gewebe abgelagert; es hat erst vor kurzem ein Ausmaß erreicht, das Symptome hervorruft (Anmerkung: Fibromyalgie ist nicht entzündet).
    5. Es ist wahr, dass die Einnahme einer höheren Dosis als nötig die Phosphate schneller abbaut, aber Sie haben gesehen, dass dies auch Ihre Symptome verstärkt. Es ist wichtig, dass Sie realistische Erwartungen an das Guaifenesin-Protokoll haben. Die ersten sechs Monate sind die schwierigsten. Die meisten Abbrecher tun dies in den ersten sechs Monaten.
    6. Sie müssen sicher sein, dass Sie verstehen, wie das Protokoll funktioniert, sich darauf vorbereiten, sich etwa sechs Monate lang deutlich, aber erträglich schlechter zu fühlen. und erkenne, dass du dich, obwohl du dich allmählich besser und besser fühlen wirst, für ein paar Jahre nicht *vollständig* geklärt sein wirst.
    7. Möglicherweise können Sie Ihren normalen Unterrichtsplan beibehalten, wenn Sie es sich leichter machen, indem Sie sich nach Möglichkeit Hilfe holen und/oder alle außer den wichtigsten Aktivitäten eliminieren. Eine andere Option wäre die Entscheidung, dass es besser sein könnte, etwas länger zu brauchen, um die Schule zu beenden, als eine zu hohe Dosis zu nehmen und am Ende ganz abbrechen zu müssen. Sie werden eine Weile nicht sehr krank sein und dann wird es Ihnen besser gehen. Es ist ein langer Prozess, ein Marathon, kein Sprint.
    8. Nehmen Sie sich die Zeit, die Sie brauchen, um zu lernen, wie Sie alle Schritte befolgen, wie Sie die von Ihnen verwendeten Produkte vorbereiten, was Sie erwarten können und wie Sie die Dosis bestimmen, die Ihnen das Gefühl gibt, dass Sie Rücken-an-Rücken-Schübe haben, aber trotzdem funktionieren können. Bewerten Sie Ihre Alternativen und wählen Sie einen guten Weg für sich. Wir möchten Ihnen zum Erfolg verhelfen.
    9. Anne Louise ( Admin )
    Code
    1. Wenn Sie das Protokoll seit fünf Jahren gewissenhaft befolgen und ständig Fortschritte machen, ist es möglich, dass Sie in das Stadium der Reinigung Ihrer tiefen Sehnen und Bänder eingetreten sind.
    2. Das kann ziemlich schmerzhaft sein, aber es ist nicht körperweit, wie in den frühen Tagen des Protokolls. Es konzentriert sich normalerweise intensiver auf einen Bereich zu einem Zeitpunkt. Möglicherweise spüren Sie zuerst die Hüften mehr, wenn sie Sie dann immer weniger stören, können die Füße anfangen, mehr zu schmerzen, oder ein anderer Bereich.
    3. Sehnen und Bänder sind hartnäckig, weil sie nicht so gut durchblutet sind, aber die gute Nachricht ist, dass dies ein Zeichen dafür ist, dass Sie in die letzten Phasen der Reinigung eintreten. Es wird in Was Ihr Arzt Ihnen möglicherweise nicht über Fibromyalgie sagt, besprochen. Führst du immer noch dein Symptomtagebuch? Wenn nicht, starten Sie es erneut und sehen Sie, was es Ihnen im Laufe der Monate sagt. Anne Louise ( Admin )
    Code
    1. Wie lange ist Guai nach seinem Verfallsdatum wirksam? Ich habe mehrere Flaschen von 500 gekauft, die dieses Jahr ablaufen. Möchte sie trotzdem aufbrauchen.
    2. Claudia Craig Marek
    3. Administrator
    4. Viele Jahre. Machen Sie sich keine Sorgen über Ablaufdaten für Tabletten. Ungeöffnete Kapseln sind für ein oder zwei Jahre in Ordnung.
    Code

    pasted-from-clipboard.png


    Code
    1. Manche Menschen scheinen empfindlicher auf Salicylate zu reagieren als andere. Wir alle sind täglich Salicylaten ausgesetzt, die wir nicht vermeiden können. Die Sache ist also, die zu vermeiden, die wir können, damit die Menge an Salicylaten, der wir ausgesetzt sind, nicht über die Menge steigt, bei der es anfängt, Guaifenesin zu blockieren.
    2. Eine Exposition gegenüber einem Blocker dauert etwa 24 Stunden. Wenn Sie barfuß im Gras laufen, setzen Sie sich nur Salicylaten aus, wenn es frisch gemäht und mit Pflanzensäften vom Mähen nass ist. Wenn dir etwas ausrutscht, bemerke es einfach und erinnere dich daran, das nächste Mal darauf zu achten. Nehmen Sie weiterhin Ihr Guaifenesin ein und machen Sie sich nicht zu viel Stress. Es sind die, die Sie jeden Tag verwenden, ohne es zu wissen, die die Probleme verursachen.
    3. Anne Louise ( Admin )
    Code

    pasted-from-clipboard.png



    Code
    1. Jedes bisschen Bewegung hilft. Manchen wurde bei der Aussage so schlecht, dass sie nur einmal am Tag zum Briefkasten gehen konnten. Also fingen sie damit an. Finden Sie eine *kleine* Aktivität, die Sie täglich machen können, und wenn das einfach wird, fügen Sie ein bisschen mehr hinzu. Nur ein wenig Bewegung, jeden Tag, konsequent.Anne Louise ( Admin )
    Code

    pasted-from-clipboard.png


    I

    Code
    1. Es hängt davon ab, wie lange Phosphate in einem Bereich des Körpers gespeichert wurden und wie viel Blut durch diesen Bereich gepumpt wird, um die Phosphate abzutransportieren.
    2. Die jüngsten Symptome sind die ersten, die verschwinden, weil sie sich in den Bereichen befinden, in denen sich Phosphate am kürzesten angesammelt haben. Die Fibrosymptome, die Sie am längsten hatten, brauchen am längsten, um zu verschwinden.
    3. Aber auch gut durchblutete Bereiche klären sich schneller, weil mehr Blut durch sie fließt, um gespeicherte Phosphate abzutransportieren. Wenn die "einfachen" Bereiche größtenteils geklärt sind, bleiben Sehnen und Bänder übrig. Sie haben nicht viel Blutversorgung, daher brauchen sie viel länger, um sich zu klären.
    4. Anne Louise ( Admin )
    Code
    1. Unsere Patienten können die Kraft von Guaifenesin bei der Beseitigung von Fibromyalgie bestätigen. Es macht sich in diesem Kampf sehr gut, aber wie andere Krieger hat es einen Feind, der die Stöße unseres Helden leicht abwehrt. Das gute alte Aspirin (Salicylat/Salicylsäure) ist alles andere als „gut“ für unsere Zwecke und der unversöhnliche Feind von Guaifenesin. Einige von Ihnen Lesern, sowohl neue als auch alte Patienten, haben die unüberwindbaren Blockierungseffekte von Salicylat-Mounts gegen Guaifenesin vergessen oder ignoriert. Für die meisten Menschen kommt die Klärung zum Erliegen: Guaifenesin wird unbrauchbar.
    2. Der chemische Feind ist gewaltig. Unabhängig von seiner Quelle oder wo es sich im Körper anheftet, bringt es die reinigende Wirkung hinter Schloss und Riegel. Salicylate gelangen durch die Haut über Lotionen, Shampoos und besonders leicht über den Mund. Wo sie eindringen, können sie das Gewebe ein wenig reizen, aber das ist nicht das Problem. Die bösen Auswirkungen treten nicht dort ein, wo Salicylate eintreten, sondern dort, wo sie landen. Der Körper möchte gereinigt werden und extrahiert sie zurück in den Blutkreislauf. Von dort werden Salicylate zu den Nierentubuli der Niere gezwungen, wo sie die Wirkung von Guaifenesin stören. In den nächsten Stunden wird es in den Urin ausgekratzt und schließlich ausgeschieden.
    3. Wenn Sie das Blockieren nicht frühzeitig erkennen, rebelliert Ihr Körper erneut. Beseitigte Symptome häufen sich. "Fibro-Ablagerungen" kehren zurück und tauchen rechtzeitig auf, wenn Sie das Glück haben, kartiert zu werden. Oft beginnen die ersten Fehlstellen an den Seiten und im Nacken sowie zwischen den Schulterblättern. Meistens werden Sie gewarnt, wenn sich allgemeine, grippeähnliche Schmerzen einschleichen, obwohl sich die alten, vertrauten Knoten und Beulen noch nicht manifestieren. Oh, und diese einmalige Müdigkeit! Die ausgedehnte Gereiztheit, Gedächtnisdefizite und andere solche „Freunde“ hat man nie vergessen. Welche Symptome zurückkehren werden, ist schwer vorherzusagen, und da Fibromyalgie Zyklen verursacht, ist es verwirrend. Es gibt keinen sicheren Weg, um zu wissen, dass Sie blockieren, außer um sich Ihrer Produkte sicher zu sein. Symptomtagebücher und Mapping werden schließlich beweisen, was Sie vermutet haben, aber warum darauf warten? Schlagen Sie präventiv zu, indem Sie sich Ihrer Produkte sicher sind.
    4. Sie haben die Aufgabe, für Ihre Behandlung zu werben. Etiketten sorgfältig lesen. Der beste Weg, um sicherzustellen, dass Sie nicht blockieren, ist zu wissen, was in Ihren Produkten enthalten ist. R. Paul St. Amand MD 16.06.2022
    5. Für diejenigen unter Ihnen, die auf ärztliche Anordnung Aspirin verwenden müssen, lesen Sie bitte über die Einnahme jeden zweiten Tag und die Anwendung von Guaifenesin an den ausgelassenen.
    6. Aspirin hält die Körperwirkung für etwa zwanzig bis vierundzwanzig Stunden. Daher kann nach dieser Zeit eingenommenes Guaifenesin wirken. Das kann die Heilung verlangsamen, aber es wird funktionieren. Lesen Sie über solche Tricks: Ihre Gesundheit steht auf dem Spiel
    7. Dr. St. Amand warnt noch einmal vor leichtsinnigem Handeln mit Salicylaten !!!!!!!!!!
    8. Danke Dr. ST. Amand
    Code
    1. Leichte Übelkeit ist bei manchen Menschen zu Beginn des Protokolls eine selbstlimitierende Nebenwirkung. Für diejenigen, die diese Nebenwirkung haben, verschwindet sie innerhalb von zwei Wochen von selbst. Aber wenn sie schon länger auf dem Protokoll ist und ihre Übelkeit so stark ist, dass sie ins Krankenhaus muss, liegt das nicht an Guaifenesin. Ihre Ärzte werden den Grund für die starke Übelkeit und auch für ihren Hiatushernie haben und was man dagegen tun kann. Einige Menschen, die Schwierigkeiten haben, Pillen einzunehmen, finden es einfacher, Guaifenesin mit Nahrung einzunehmen, achten Sie darauf, es mit viel Wasser herunterzuspülen, nehmen Sie es in Kapselform ein und so weiter. Sie können ihre Ärzte danach fragen. Aber befolgen Sie ihre Anweisungen – sie sind die medizinischen Fachleute, die ihren Fall persönlich behandeln. Anne Louise ( Admin )

    Vor dreieinhalb Wochen bin ich frühmorgens in meiner Küche gefallen. Ich konnte mich nicht bewegen; ich hatte mir das Becken gebrochen. Ich bin 3 Wochen im Krankenhaus und Rehabilitation gelandet. Jetzt muss ich noch einen Monat mit mehr Rehabilitation weitermachen, bevor ich wieder richtig laufen kann. Warum schreibe ich dir das?


    Seit Anfang dieses Monats bin ich seit 15 Jahren im Protokoll. Wo ist die Zeit hin?


    Und was wäre mein Leben ohne Guaifenesin?


    Ich werde nächsten Monat 78. Bis dahin freue ich mich darauf, wieder in meinem Kunstatelier zu sein, in einer schönen Kunstgalerie mit über 30 anderen Künstlern, die in den letzten 5 Jahren mit mir befreundet sind. Ich werde meinen 6 Zoll Farbpinsel aufheben und mit Freude mein großes 30 X 40 Ölgemälde angreifen, das ich vor dem Sturz noch nicht ganz fertig hatte. Ich werde mit der gleichen Entschlossenheit an dem Gemälde arbeiten, wie ich daran gearbeitet habe, meine Fibromyalgie/CFS-Sym Und wenn ich mein Gemälde verkaufe, wird es mir nur einen kleinen Teil des Glücks geben, das ich erlebt habe, als ich erkannte, dass das Guaifenesin-Protokoll tatsächlich funktioniert und ich irgendwann mein Leben zurückbekommen würde.


    Mein einziges Bedauern: Ich kann nicht jeden da draußen erreichen, die unter Fibromyalgie und chronischer Müdigkeit leiden und meine Geschichte teilen. Bonnie









    Die Forschung sagt uns, dass 50 % der Menschen mit Fibromyalgie Schmerzen in den Füßen haben. Fibromyalgie ist ein Langzeitschmerz. Das bedeutet, dass Sie jeden Tag mit Schmerzen leben, und sie können in jedem Teil Ihres Körpers auftreten. Dr. Melissa Congdon

    Code
    1. Ich wollte meine Geschichte hier teilen. Guaifenesin hat mir vor vielen Jahren mein Leben zurückgegeben. Dank Dr. St. Amand, dem ich so dankbar bin, wurde ich schmerzfrei. Ich habe das Guaifenesin etwa 8 Jahre lang abgesetzt und die Schmerzen sind gerade zurückgekommen, also fange ich wieder mit Guai an.
    2. Ich würde gerne wissen, ob jemand ähnliche Ergebnisse hatte. K.L.
    Code

    pasted-from-clipboard.png