birgit SuperModerator

  • Weiblich
  • 64
  • aus Saarland
  • Mitglied seit 5. Oktober 2008
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
2.854
Erhaltene Likes
22
Punkte
14.897
Profil-Aufrufe
920
  • Hallo mein liebes Birgitchen,

    ich habe mich eben mal über den Schlappi/Nobo von Kalle eingeloggt. Darüber ist es mir auch möglich, meine tägliche Post (über 100 Mails) zu kontrollieren. Schicke mir doch bitte auch mal eine Mail, denn ohne dem habe ich ja deine genaue Mailadresse nicht parrat. Ist ja alles wechchch!!!!

    Mir gehts mäßig. Mein Durchfall raubt mir ohne verträgliche Medizin zu viel Energie. Und da ich ja dieses Jahr ein Sonntagskind bin, wird die Feier etwas größer. Die Vorarbeiten und Vorbereitungen entsprechend mehr. Und ich bin einfach zu schnell und zu oft erschöpft, dolles Grumpf! Am 29. 8. muss ich zum CT - Unterbauch. Danach wieder zum Gedärme Arzt. Er wollte sich etwas einfallen lassen, um mir wieder mit Medis helfen zu können. Schei.. Salicylate ectr. Aber nun genug gejammert. Es geht alles irgendwie weiter - so wie auch meine geliebte Elbe immer weiterfließt.

    Dir ein ganz dolles Knuddelchen und allen Lesern unseres Forums ganz liebe Grüße

    deine/ eure Isabell

  • Hallo mein Birgitchen,

    Glück gehabt. Brauche nicht wieder zur Ausschabung. Ich hoffe nur, dass ich die Medi, die mir neu verschrieben wurde, auch darf. Dolles Knuddelchen deine Jutta

    • Ich habe mir die Inhaltsstoffe online gesucht und gottlob, sie sind alle ok.

      Schau auch:

      10 mg Dydrogesteron pro Tablette Sonstige Bestandteile: Tablettenkern: 111,1 mg Lactose-Monohydrat, Hypromellose, Maisstärke, Siliciumdioxid, Magnesiumstearat; Filmüberzug: Hypromellose, Macrogol 400 sowie Farbstoff Titandioxid E 171


    • Ja, da hast du echt Glück gehabt. Gestern hatten wir ein schlimmes Unwetter mit Starkregen und Gewitter

      und nun wird es schon wieder dunkel und es donnert. Ich muß schnell den Kasten ausmachen.

      Kann da nichts blockierendes entdecken. Knuddelchen zurück

    • Bei uns gibt es immer noch nur tröpfchenweise Regen. Ohne Gießen geht alles kaputt. Aber so wie ihr es nun bekommen habt, wünscht man es sich ja auch gar nicht.

      Demnächst lasse ich mir noch meine Schildrüse wieder untersuchen, soll ja aussehen wie ein Streuselkuchen. Aber bei der letzten Untersuchung (wohl vor 2 Jahren, grumpf - sollte jährlich kommen) brauchte ich noch nichts. Für die Bauchspeicheldrüse habe ich ja von dem Osterburger Arzt schon ein Medi bekommen, da die Bauchspeicheldrüse Unterstützung benötigt. Und dann das Wichtigste - was kann er mir statt des Kortisons Budenofalk geben. Denn im Darm sind ja noch Entzündungen, die ich merke. Es ist ja erträglich, aber dennoch für die Gesundheit nicht so optimal. Grumpf, grumpf, grumpf!

      Liebes Knuddelchen

      deine Isabell

  • Hi mein Birgitchen, ein äußersts interessanter Beitrag, den du heute hier im Ami-Forum reingestellt hast. Ich habe ihn kopiert und stelle ihn nochmals hier rein, denn oft schauen die Leute ja auch zur jeweiligen Pinnwand:

    Übersetung von Birgit aus dem Ami-Forum:

    Zum ersten Mal haben Wissenschaftler (Minerbi et al., 2019) eine Korrelation zwischen spezifischer Darm-Mikrobiom-Assemblage und einer Krankheit - Fibromyalgie - identifiziert, die durch weit verbreitete chronische Schmerzen, Schlafstörungen und Müdigkeit gekennzeichnet ist. Diese Erkenntnisse des in Montreal ansässigen Forscherteams "Altered Microbiome Composition in Individuals with Fibromyalgia" (Veränderte Mikrobiomzusammensetzung bei Personen mit Fibromyalgie) wurden diesen Monat vor dem Druck in der Zeitschrift Pain online veröffentlicht.

    Das an dieser Studie beteiligte interdisziplinäre Team von Wissenschaftlern arbeitet mit der McGill University, der Université de Montréal und dem Forschungsinstitut des McGill University Health Center (MUHC) zusammen.

    Die kanadischen Forscher entdeckten auch, dass die Schwere der Symptome einer FMS direkt mit einer erhöhten Präsenz bestimmter

    Darmbakterien und einem auffälligen Fehlen anderer Darmmikromspezies korreliert.


    Interessant! Die Forscher weisen schnell darauf hin, "An diesem Punkt ist nicht klar, ob die Veränderungen der Darmbakterien, die bei Patienten mit Fibromyalgie beobachtet werden, lediglich Marker der Krankheit sind oder ob sie eine Rolle bei ihrer Entstehung spielen." Zukünftige Forschungen werden untersuchen, ob das spezifische Darmmikrobiom eine kausale Rolle bei der Entwicklung verschiedener Symptome (z. B. chronische Schmerzen) im Zusammenhang mit Fibromyalgie spielt. "Melissa Congdon, MD Fibromyalgie-Medizin für Kinder und Erwachsene

    Danke dir liebes Birgitchen

    PS. Mich würde sehr interessieren, was Dr. St. Amand davon hält.

  • Hallo mein Birgitchen,

    ich schaue jetzt öfter am Tag mal rein und freu, es werden allmählich immer mehr Gäste, die auch hier reinschauen. Heute Mittag gibts bei uns Hirschgulasch und Spargel. Gulasch ist schon fertig und Spargel geschält, also nicht mehr so viel Vorarbeit. Meine Arbeit gestern (das Wischen von drei Räumen) habe ich auch noch geschafft - war aber auch echt geschafft, trotz Dampfwischer. Es ist eben die Hitze, die bei uns verstärkt in den Räumen bleibt. Denn wir haben ja keinen Boden oben (grins). Unser Dach ist aber mit Erde bedeckt und begrünt, sonst wäre es wohl nicht zum Aushalten.

    Nachher gehts endlich in den Pool, musste ja vorher wegen untenrum verschieben. Kalle und Andi baden schon etliche Tage eifrig. Statt Kuchen gibts heute Erdbeereis, hm, lecker.

    Ich denke morgen und die nächsten 10 Tage immer wieder an euch, wie ihr euch wohl in der Sonne und im Thermalbad aalt.

    Dolles Knuddelchen

    deine Jutta

    • Hallo mein Juttachen,

      Ich habe auch noch mal schnell reingeschaut. Es erstaunt mich auch sehr, gerade sind mal wieder 121

      Besucher im Forum. Ich denke, wir sind aber auch momentan das einzige Forum, dass ganz aktuell

      berichtet. Bleibt mir gesund und munter bis denne dein Birgitchen

  • Hallo mein Birgitchen,

    sehe dich gerade. Wir waren eben gerade nach langer Zeit mal wieder runter zur Elbe. Es war windstill und dadurch nicht so anstrengend. Ich habe mehr geschnauft als Kalle. Karlinchen hat sich riesig gefreut.

    Liebes Knuddelchen dein Isabellchen

  • Hi mein Birgitchen,

    schau mal diesen Link an:

    http://www.news.de/fotostrecke…r-hochzeit-des-jahres/43/


    Liebe Grüße aus dem sommerlichen Bittkau an der Elbe

    deine Isabell

  • Hi mein Birgitchen, da habe ich vorhin doch echt gestaunt, denn es waren 25 Gäste in unserem Forum. Naja, wo man so viel Gutes hier zu lesen bekommt, sollte das ja wohl auch nicht anders sein. Allmählich scheinen sich die früheren Leser wieder bei uns einzufinden. Aber wie dir ja bewusst ist - einen großen Anteil hast du dabei!!!!

    Liebes Knuddelchen

    deine Isabell

  • Hallo Ihr Lieben,

    auch ich wünsche allen Forumsmitgliedern frohe und schmerzlose Ostertage

    Das Wetter soll ja super schön werden, da kann doch hoffentlich unser Wohlbefinden mithalten.

    Wenn es bei mir zur Zeit auch etwas zu wünschen übrig lässt, freue ich mich auf schöne Tage mit meinen Lieben.

    Seid lieb gegrüßt, danke allen, die für dieses Forum arbeiten und für uns Hilfesuchende da sind.

    Von Herzen, Annamargarete

    • Liebe Annamargarete,

      Ich wünsche Dir auch schöne Feiertage mit deinen Lieben. Alles Gute von Birgit

  • Hallo mein Birgitchen,

    diese Woche war für uns von Montag bis heute purer Stress. Jeden Tag woanders hin und dauernd nur Stress. Ich war mehr als nur k.o.

    Liebes Knuddelchen

    deine Isabell

  • Oh manne:

    Rekord: 674 Benutzer (Vor 5 Stunden) ,

    der letzte Rekord wurde sogar noch übertroffen.

    Knuddelchen deine Isabell

  • Hi mein Birgitchen,

    hast du mal geschaut, wie viele Gäste wir heute hatten?

    Knuddelchen deine Isabell

    • Ich habe die Zahl gesehen und es irgendwie mal wieder nicht geglaubt, denn ich sehe auch nur ab und

      an Einzelne lesen.

  • Ich freue mich sehr mit dir für deine positiven Ergebnisse. Ich erfahre Genaueres am 15. 4. Weiteres demnächst dazu im Geschützten Bereich.

    Knuddelchen von Isabell

  • Bei uns waren heute 21°, wow! Echt ein bischen zu viel. Da fängt leider der Kopf an zu brummen und es ging dicht an einer Migräne vobei.

    Knuddelchen von Isabell

    • Diese Kopfschmerzattacken bei Wetterwechsel sind mir leider auch gut bekannt.

      Ich komme gerade vom Doc, habe meine Blutwerte checken lassen - alles im grünen Bereich, gottlob

      benötige ich noch keine Blutdrucksenker, Cholesterinsenker u.s,w. Gruß Birgit

  • Hallo mein liebes Birgitchen,

    nun ist es so weit. Morgen früh 5 Uhr 15 müssen wir aus den Federn. Noch mal schön duschen - essen und trinken darf ich ja nicht - und dann gehts Richtung Stendal. Denn ich muss schon 6 Uhr 45 antanzen. Wenn es pünktlich losgeht, brauche ich nicht so extrem lange zu warten, wie die vorigen Male. Denn ich bin schon als Zweite dran. Aber dennoch wird es sicher Nachmittag bis alles - inclusive Nachuntersuchung beim Facharzt - geschafft ist. Da muss sich mein armer Kalle ganz schön die Zeit vertreiben. Zum Glück kann er ja dann auch seine Geschwister besuchen.

    Ich melde mich dann wieder hier, wenn ich alles überstanden habe.

    Liebes Knuddelchen deine J. Isabell

    und liebe Grüße auch unseren aktiven Mitgliedern

  • Hi mein Birgitchen,

    es ist mehr als nur erstaunlich, wieviele Besucher bei uns vor etwa 17 h waren:

    Benutzer online

    • 1 Mitglied

    Rekord: 624 Benutzer (Vor 17 Stunden)

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag wünscht dir

    deine Isabell

  • Hallochen, mal ein wenig Ablenkung gefällig?

    http://www.news.de/fotostrecke…in-meghan-im-jahr-2018/1/

  • Liebe Mitlieder,


    durch einen ganz besonderen Zufall stieß ich gestern auf einen Link, der mich zu YouTube führte. Und dort sah ich in einem Video den Mann bei seiner Arbeit, den wir mit unserem Forum seit 2005 bestmöglich bei seiner Arbeit unterstützen wollen. Als ich erstmals von ihm hörte, war er genau in meinem jetzigen Alter: 77 Jahre - mittlerweile ist er schon 92 Jahre und er ist immer noch dabei schwer leidenden Fibromyalgiebetroffenen auf ihren Weg bis hin zur Schmerzfreiheit zu begleiten. Was für ein wunderbarer Mensch- wie selbstlos und reich an Empathie für seine Mitmenschen. Aber so ist es eben, nur ein Selbstbetroffener kann sich wirklich in das große Leid von anderen Betroffenen hineinversetzen. Unser Prof. Dr. St. Amand.

    Schaut euch das Video an, welches ihn im vorigen Jahr bei einer Kartierung einer seiner vielen Guaifenesinanwenderinnen zeigt.

  • Ja und ein ganz liebes, treues Mitglied, welches mich über viele Jahre hinweg begleitete und mir immer helfend zur Seite stand, auch dann, wenn ich erschöpft oder völlig am Boden zerstört war, ist unsere liebe Birgit. Auch sie schaute natürlich bereits heute hier schon mehrmals rein und ließ es sich nicht nehmen, wichtige und gute Nachrichten als erste in unserem Neuen Forum zu veröffentlichen. Hiermit möchte ich natürlich auch dich, meine liebe Birgit von ganzem Herzen willkommen heißen und dir von ganzem Herzen meinen allerherzlichsten Dank sagen und dich als treueste Seele des Forums in die Arme schließen. Schade, dass dies nur symbolisch geschehen kann.s25

  • Hallo Birgit,


    weißt Du eigentlich, dass wir auch Gästebücher haben? Dann will ich die erste in Deinem Gästebuch sein!


    Liebe Birgit,


    danke, dass ich in Dir eine so liebe Freundin gefunden habe! s04 s04


    Herzliche Grüße caniche/andere Birgit