Ami Forum: Allgemeines

  • Allergie gegen Guaifenesin ?
    Hallo Bonnie
    Hautausschläge sind ein sehr häufiger Teil der Fibromyalgie. Guaifenesin macht sie vorrübergehend schlimmer während der Zyklen.
    Ich kenne keine Patienten die aufgrund von Guaifenesin eine Allergie haben, die sich als Hautauschlag manifestiert.
    Auf einen der Füllstoffe in den verschiedenen Verbindungen ist eine allergische Reaktion aber möglich. C. Marek

    Guaifenesin seit 5.6.2008, 66 Jahre z. Zeit 1800 mg Langzeitguai 600 mg Kurzzeitguai
    liberale Diät, da sie sich positiv auf den Blutzuckerspiegel auswirkt.

  • Ich sage jedem Patienten, der in unser Büro kommt, dass das Internet randvoll von Listen ist. Jeder scheint es zu lieben,
    sie zu machen. Nicht jede Liste wird von einer Person, die Dr. St. Amands Richtlinien folgt hergestellt.
    Produkte haben ähnliche Namen und sind im Wandel - manchmal kann man am gleichen Tag in unterschiedlichen
    Geschäften vermeintlich gleiche Artikel kaufen und das eine ist in Ordnung und das andere nicht.
    Produkte sind nämlich in verschiedenen Landesteilen und der Welt ganz unterschiedlich. Claudia Marek

    Guaifenesin seit 5.6.2008, 66 Jahre z. Zeit 1800 mg Langzeitguai 600 mg Kurzzeitguai
    liberale Diät, da sie sich positiv auf den Blutzuckerspiegel auswirkt.

  • Fibromyalgie kann als Symptom rote, heiße, geschwollene Gelenke aufzeigen aber es ist für FMS kein häufiges Symptom.
    Dies ist dann auch nicht konstant vorhanden sondern kommt und geht in Zyklen. Jede rote, heiße und geschwollene Gelenke
    sollten eine ensthafte Prüfung durch einen Arzt erfahren bevor sie zu Fibromyalgie zählen. Claudia Marek

    Guaifenesin seit 5.6.2008, 66 Jahre z. Zeit 1800 mg Langzeitguai 600 mg Kurzzeitguai
    liberale Diät, da sie sich positiv auf den Blutzuckerspiegel auswirkt.

  • Im Juli 2014 sagte Dr. St. Amand, ich wäre zu 90 % geklärt. Aber während meinem Termin in der letzten Woche hatte ich wieder mehr " Klumpen" als im letzten
    Jahr. Er sagte, dass ich in bestimmten Bereichen auf jeden Fall geklärt habe aber in anderen Bereichen habe ich wieder eingelagert.
    Er erklärte, dass es wie eine gelegentliche aber nicht dauerhafte Blockierung aussähe. Wir diskutierten die verschiedenen Möglichkeiten durch, und er dachte
    ich sei wohl im Garten nicht vorsichtig genug. Neunzig Prozent trage ich dort Handschuhe, aber wenn ich auf dem Weg ins Haus bin zupfe ich schon mal hier
    und da einige Blumen oder Unkraut ohne sie. Ich dachte mir, es wird wohl nicht schaden. Meine Pflegeprodukte prüfe ich bei jedem Neukauf immer sehr
    sorgfältig.
    Dr. St. Amand schenkte mir ein neues Leben. Die Entdeckung seines Buches wurde das größte Wunder meines Lebens.
    Barbara Guai seit März 2008 2400 LA u. 1600 FA

    Guaifenesin seit 5.6.2008, 66 Jahre z. Zeit 1800 mg Langzeitguai 600 mg Kurzzeitguai
    liberale Diät, da sie sich positiv auf den Blutzuckerspiegel auswirkt.

  • Im amerik. Forum wird immer wieder nachgefragt ob man seine Guai-Dosis an seiner Größe und seinem Gewicht festmachen kann ?
    Claudia M. beantwortet dies mit einem eindeutigen NEIN. Die individuelle Dosis ist genetisch bedingt und Größe und Gewicht spielen dabei keine Rolle.

    Guaifenesin seit 5.6.2008, 66 Jahre z. Zeit 1800 mg Langzeitguai 600 mg Kurzzeitguai
    liberale Diät, da sie sich positiv auf den Blutzuckerspiegel auswirkt.

  • Dies ist ein verwirrender Kommentar, dass man durch eine Blockierung SOFORT mehr Schmerzen bekommt. In der Regel ist dies nicht
    der Fall. Für viele, die schon lange Zeit auf Guai sind führt eine Blockierung von einem oder ein paar Tagen nicht sofort zu ver-
    stärkten Symptomen. Es wird einige Zeit dauern, bevor eine Person merkt, dass die Symptome zurückkehren.
    Wenn sie ein Neuling sind und blockieren, fühlen sie sich in der Regel innerhalb von 12-24 Stunden besser. Dies liegt daran, dass das
    Guai nicht mehr das Phosphat aus der Zelle zieht. Claudia Marek

    Guaifenesin seit 5.6.2008, 66 Jahre z. Zeit 1800 mg Langzeitguai 600 mg Kurzzeitguai
    liberale Diät, da sie sich positiv auf den Blutzuckerspiegel auswirkt.

  • von Char ( Admin im US Forum )
    Tränen für alle Ärzte, die FMS nicht verstehen.
    Tränen für die ganze Familie und Freunde, die uns und FMS nicht verstehen.
    Tränen für die ganze Schuld, die wir fühlen.
    Tränen für unsere Schmerzen und Leiden.
    Tränen für alle Jobs, die wir verloren haben.
    Tränen für alle Freunde, die wir verloren haben.
    Tränen vor dem Unbekannten und dem Gefühl der Hoffnungslosigkeit.
    Tränen für den Verlust unserer Mobilität.


    Tränen der Freude bei der Suche nach dieser Website, unseren neuen Freunden, Dr. St. Amand und Claudia für ihre Bücher,
    die uns verteidigen.
    Tränen der Freude und der Erkenntnis, dass es einen Namen für diese Krankheit gibt.
    Tränen der Freude zu wissen, dass es ein Medikament gibt, das diese Krankheit bei korrektem Protokoll umkehren wird.
    Tränen der Freude zu wissen, dass es Licht am Ende des Tunnels gibt.
    Tränen der Freude für Guaifenesin.


    Es braucht Zeit, um zu heilen.
    Zeit, um Wunden zu heilen, die Zeit den Schmerz zu heilen.
    Zeit, um Schuld zu heilen.
    Zeit, um diese Krankheit und ihre Fähigkeiten bei jedem Zyklus zu akzeptieren.
    Zeit, zu lernen die HG Diät, wenn Sie sie brauchen.
    Zeit, zu lernen die Salicylate zu sortieren.
    Dann braucht es Zeit diese Krankheit umzukehren.
    Zeit ist IHRE genetische Zeit, wie lange besteht FMS schon und wie alt bist du.
    Zyklen nehmen sich ihre Zeit aber Sie sind auf dem Weg der Umkehr.


    Wir reden über unsere Zyklen, unseren Schmerz, unsere Dosierung, unsere Salicylate u.s.w. unsere HG Diät,
    den Verlust unserer Freunde oder Familie.
    Wir reden manchmal über unsere Angst, das wir glauben nie mehr gesund zu werden während wir in einem schlimmen Zyklus
    stecken. Wir reden auch über unsere Fortschritte. Also mit anderen Worten wir reden, reden und reden....... und das ist
    eine gute Sache. Es hilft uns, um zu heilen mit allem, was es beinhaltet.

    Guaifenesin seit 5.6.2008, 66 Jahre z. Zeit 1800 mg Langzeitguai 600 mg Kurzzeitguai
    liberale Diät, da sie sich positiv auf den Blutzuckerspiegel auswirkt.

  • Heute beginnt mein 13. Jahr mit Guai. Ich suchte im Archiv und fand meinen ersten Fortschrittsbericht. Alle Ratschläge, die ich im Jahre 2005 geschrieben hatte,
    gelten immer noch bis zum heutigen Tag.
    Meine größte Guai- Lektion, die ich gelernt habe, vergleichen sie sich niemals mit " Normalen " oder mit anderen Guaianwender. Ihre Guai- Fahrt ist ihre ganz EIGENE.
    Meine größten Verbesserungen :
    Ich bin nicht mehr bettlägerig ( das war ich mit 32 Jahren ).
    Ich brauche ausser Guaifenesin keine Medikamente mehr für meine FMS:
    Ich habe nicht mehr täglich Migräne, solange ich die strenge HG Diät einhalte.
    Ich bin seit 2008 ein veröffentlichter Autor. Eine unglaubliche Leistung, wenn man bedenkt, das ich mitten in meiner FMS nicht mehr lesen oder schreiben konnte.
    Ich war in der Lage mit 37 und 43 Jahren noch zwei Babys zu bekommen obwohl meine Ärzte sagten, ich sei mit FMS dafür viel zu krank.
    Wir zogen um.
    Es dauerte 5 Jahre bis ich in der Lage war zu Dr. St. Amand zu reisen. Ich werde euch ( Claudia, Gloria und den Admins ) immer dankbar sein, denn ohne
    euch wäre ich heute nicht mehr am leben. Guai seit August 2003 2mal 300 mg

    Guaifenesin seit 5.6.2008, 66 Jahre z. Zeit 1800 mg Langzeitguai 600 mg Kurzzeitguai
    liberale Diät, da sie sich positiv auf den Blutzuckerspiegel auswirkt.

  • Frage : Ich traf eine Frau, die auf Guai gewesen war und ein Patient von Dr. St. Amand war. Sie bekam Nierensteine und beendete das Protokoll. Ist das ungewöhnlich ?


    Antwort von Gretchen Parker ( Admin ) : Guaifenesin führt NICHT zu Nierensteinen.

    Guaifenesin seit 5.6.2008, 66 Jahre z. Zeit 1800 mg Langzeitguai 600 mg Kurzzeitguai
    liberale Diät, da sie sich positiv auf den Blutzuckerspiegel auswirkt.

  • Die Marken von Guaifenesin, die Dr. St. Amand zuverlässig für seine Patienten hält werden auf seiner Website
    aufgeführt. Blicken sie auf das Kleingedruckte und schauen sie ob es durch Perrigo gemacht wird.
    Das Unternehmen lizenziert Generika zu machen Extended-Release- Guaifenesin für Ketten wie Rite-Aid, Walgreens,
    Walmart u.s.w. Einige Apotheken verbinden ihr eigenes Guaifenesin durch Zugabe eines Füllstoffes wie Cellulose
    um schnellwirkendes Guaifenesin und seine Absorption zu verlangsamen. Diese Art von Guaifenesin ist unzuverlässig.
    Anne Louise ( Admin )

    Guaifenesin seit 5.6.2008, 66 Jahre z. Zeit 1800 mg Langzeitguai 600 mg Kurzzeitguai
    liberale Diät, da sie sich positiv auf den Blutzuckerspiegel auswirkt.

  • Wenn sie nach einem Jahr Guaifenesineinnahme noch überhaupt keinen Unterschied bemerkt haben
    dann liegt es an ihrer falschen Dosis oder das Problem ist die Guaisorte, die sie einnehmen oder sie sind blockiert.
    Claudia Marek

    Guaifenesin seit 5.6.2008, 66 Jahre z. Zeit 1800 mg Langzeitguai 600 mg Kurzzeitguai
    liberale Diät, da sie sich positiv auf den Blutzuckerspiegel auswirkt.

  • Nachdem wir schon mehrmals darüber Diskussionen hatten fragte ich diesbezüglich bei Claudia Marek nach.
    Ihre Antwort : " Homöopathie ist aus Wasser und Wasser blockiert nicht."
    In unserem Forum haben wir aber diesbezüglich schon andere Erfahrungen gemacht, denn sowohl Isabell als auch Fr. Menninger
    (einige unserer Pioniere hier in Deutschland ) waren schon eindeutig durch Homöopathie blockiert.
    Diese Frage kann man dann wohl nicht eindeutig mit einem klaren" Nein" beantworten. Es scheint sehr individuell zu sein.
    Ich erinnere mich an den Satz von Dr.St. Amand : " Was stark genug ist zu heilen ist auch stark genug zu blockieren." L.G. Birgit

    Guaifenesin seit 5.6.2008, 66 Jahre z. Zeit 1800 mg Langzeitguai 600 mg Kurzzeitguai
    liberale Diät, da sie sich positiv auf den Blutzuckerspiegel auswirkt.

  • von Gretchen P. und Anne Louise ( Admins )
    Dr. St. Amand sagt, dass CFS und FMS dasselbe sind. Bei CFS überwiegt die Müdigkeit bei FMS die Schmerzen. Viele, die denken,
    sie haben CFS haben auch Probleme mit Hypoglykämie. Eine Ernährungsumstellung kann viel helfen.
    Egal, ob sie überwiegend Schmerzen oder Müdigkeit haben bauen sie durch leichtes Training ihre Toleranzgrenze auf.
    Ohne Training werden sie keine Mitochondrien, die Kraftfabrike unseres Körpers herstellen. Sie müssen irgendwo anfangen, und ja,
    es sind kleine Schritte, aber sie müssen starten. Übungen sind gut, weil dadurch das Blut im Körper bewegt wird und hilft Phosphate
    zu den Nieren zu liefern um im Urin gelöst zu werden. Aber sie müssen auf ihren Körper hören und nur soviel tun wie sie verkraften
    können. Erwarten sie nicht, dass sie in ein paar Monaten Marathons laufen können.
    dazu von Claudia Marek :
    CFS ist ein Symptom der Fibromyalgie. Guaifenesin wird Fibromyalgie und CFS umkehren. Dies ist natürlich nicht der Fall, wenn
    ihre Müdigkeit ein Symptom für etwas anderes ist bspw. Anämie oder Schilddrüsenerkrankungen.



    Guaifenesin seit 5.6.2008, 66 Jahre z. Zeit 1800 mg Langzeitguai 600 mg Kurzzeitguai
    liberale Diät, da sie sich positiv auf den Blutzuckerspiegel auswirkt.

  • Frage: Bevor ich mit der Guaitherapie beginne soll ich die Salicylate schon meiden ?
    Antwort von Claudia Marek : Nein, es gibt keinen Grund Salicylate zu meiden bevor sie mit der Therapie beginnen. Es hat keinerlei Nutzen dies schon im Voraus
    zu tun.

    Guaifenesin seit 5.6.2008, 66 Jahre z. Zeit 1800 mg Langzeitguai 600 mg Kurzzeitguai
    liberale Diät, da sie sich positiv auf den Blutzuckerspiegel auswirkt.

  • Hallo an alle


    Ich wollte mir nur eine Minute Zeit nehmen um mich vorzustellen. Mein Name ist Marissa. Ich bin 25 Jahre alt und wurde erst vor kurzem mit Fibromyalgie von
    Dr. Melissa Congdon in San Francisco diagnostiziert. Seit ich 18 war, habe ich mit schwerer Müdigkeit zu kämpfen, und von dort aus kamen alle anderen Symptome
    nach und nach hinzu - schwere Magenprobleme, Gelenkschmerzen, Schlafstörungen und eine Reihe von Fibrosymptomen.
    Ich habe so viele Ärzte und Spezialisten aufgesucht und alle Laborwerte waren immer in Ordnung. Aber ich wusste, dass etwas nicht stimmte.
    So seltsam es klingen mag, ich bin sehr dankbar endlich eine Diagnose zu haben, weil es tatsächlich einen Grund gibt, warum ich mich so fühle...... und ich
    habe jetzt dafür eine Lösung. Seit 14 Tagen mache ich nun die Diät und werde nun mit Guai starten. Ich bin Italienerin und muß nun wohl auf meine geliebte
    Pasta verzichten.
    Antwort von Gretchen ( Admin ) : Bitte halten sie sich unbedingt die ersten 2 Monate an die Lebensmittellisten von Dr. Amand, während ihre Bauchspeicheldrüse
    heilt. Dr. Amand entwickelte seine Nahrung für Hypoglykämie nicht nach dem glykämischen Index, den gab es damals noch nicht sondern auf der Grundlage
    der Reaktionen von seinen Patienten.

    Guaifenesin seit 5.6.2008, 66 Jahre z. Zeit 1800 mg Langzeitguai 600 mg Kurzzeitguai
    liberale Diät, da sie sich positiv auf den Blutzuckerspiegel auswirkt.

  • Fettarme Milchprodukte haben mehr Kohlenhydrate als Vollfett. Das ist der Grund, warum die meisten Menschen bei der Diät bei Vollfett bleiben.
    Tomaten ( alle Arten ) sind bei der HG Diät erlaubt. Claudia Marek


    Operation und Guaistopp ?
    Es gibt keinen Grund vor oder nach einer OP Guai zu stoppen. Claudia Marek

    Guaifenesin seit 5.6.2008, 66 Jahre z. Zeit 1800 mg Langzeitguai 600 mg Kurzzeitguai
    liberale Diät, da sie sich positiv auf den Blutzuckerspiegel auswirkt.

  • Frage : Wie lange dauert es bis ich mit der HG Diät Erfolge spüre ?


    Antwort von Claudia Marek : Wenn ihr Magen Probleme mit Hypoglykämie hat, dann sollten sie eine Verbesserung in etwa 2 Wochen bemerken aber trotzdem
    die Diät für die beiden ersten Monate nicht unterbrechen. Allerdings könnte ihr Magen auch andere Probleme mit Fibro oder etwas anderem haben und in
    diesem Fall wird die Ernährung keine Wirkung zeigen.

    Guaifenesin seit 5.6.2008, 66 Jahre z. Zeit 1800 mg Langzeitguai 600 mg Kurzzeitguai
    liberale Diät, da sie sich positiv auf den Blutzuckerspiegel auswirkt.

  • Ich bin wieder zu dem Guaifenesinpotokoll nach einer Abwesenheit von ein paar Jahren zurückgekehrt.
    Ich war ein Patient von Dr.St. Amand als wir in der Gegend von Los Angeles gelebt hatten.
    Wir zogen dann in eine andere Stadt und dort wechselte ich zu Lyrica. Lyrica hat mir zwar bei den Symptomen etwas geholfen aber ich realisiere nun, dass
    die Fortschritte, die ich zuvor auf dem Guaifenesinprotokoll gemacht hatte verloren gegangen sind und es seitdem wieder bergab geht.
    Ich bin nun wieder auf meiner vorherigen Dosierung von Guaifenesin und muß zunächst wieder einen Anstieg meiner Schmerzen durchstehen. M.

    Guaifenesin seit 5.6.2008, 66 Jahre z. Zeit 1800 mg Langzeitguai 600 mg Kurzzeitguai
    liberale Diät, da sie sich positiv auf den Blutzuckerspiegel auswirkt.

  • IFOG - informiert fibromyalgics auf Guaifenesin


    "IFOG Mission ist es,
    Fibromyalgie-Kranke in Hawaii zu unterstützen, und schaffen Bewusstsein
    für die Guaifenesin Protocol durch Arzt, Patient und
    Community-Bildung." Wir bieten Ausbildung und Unterstützung für alle Fibromyalgie-Kranke, die die Guaifenesin-Protokoll folgen zu wählen.
    Unser Ziel ist, dieses Protokoll eines Tages von allen
    Mainstream-Ärzte, die ohne zu zögern zu verschreiben Guaifenesin als
    erste Plan der Pflege akzeptiert zu sehen.



    Guaifenesin seit 5.6.2008, 66 Jahre z. Zeit 1800 mg Langzeitguai 600 mg Kurzzeitguai
    liberale Diät, da sie sich positiv auf den Blutzuckerspiegel auswirkt.